Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
12

Kiel: 20. Kieler NierenWoche – 20 Jahre im Zeichen der Prävention

Nierenerkrankungen sind lautlose Killer – Vorbeugung sichert Lebensqualität Bereits seit 20 Jahren findet im Frühherbst die Kieler NierenWoche statt – eine Präventionsveranstaltung, die 1999 von den Kieler Nephrologen und der Vertretung der Patienten, der Interessengemeinschaft Niere – Region Kiel, e.V. ins Leben gerufen wurde. Die in dieser Form in Deutschland einmalige Veranstaltung möchte die Nieren … Weiterlesen »

Mrz
25

Neues zu Organspenden

ARAG Experten über das Gesetz zur Organspende, das 2019 in Kraft treten soll Laut Bundesministerium für Gesundheit stirbt alle acht Stunden ein Mensch, der auf der Warteliste für Organspenden steht, weil kein passendes Spender-Organ gefunden wird. Gleichzeitig sank die Zahl der Spender in den vergangenen Jahren: Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) erreichte die … Weiterlesen »

Apr
23

Stammzelltherapien können Organspenden ergänzen

Zukunft der Transplantationsmedizin sup.- Als „besorgniserregend“ bezeichnet die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) die derzeit geringe Bereitschaft zur Organspende in Deutschland. Zahlreiche schwerkranke Patienten warten bislang vergeblich auf eine lebensrettende Transplantation. Experten gehen davon aus, dass sich die Diskrepanz zwischen der Zahl der Spender und dem Bedarf an Organen in Zukunft noch vergrößern wird. An die … Weiterlesen »

Sep
04

Bereitschaft zur Organspende rückläufig

Hohe Erwartungen an Stammzellforschung Foto: Fotolia / psdesign1 (No. 5874) sup.- Statistisch gesehen sterben täglich drei Patienten, weil ein für sie passendes Organ nicht rechtzeitig verfügbar war. Über 10.000 Menschen warten in Deutschland auf ein Spenderorgan, 7.876 von ihnen auf eine Niere, 1.175 auf eine Leber, 725 auf ein Herz und 390 auf eine Lunge. … Weiterlesen »

Jun
30

Tabuthema Organspende. Sind wir noch zu retten?

12.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Trotz Werbekampagnen besitzt jedoch weiterhin nur ein Viertel der deutschen Bevölkerung einen Spenderausweis. Was dies zur Folge hat und warum so wenige bereit sind Organspender nach ihrem Tod zu werden, untersucht Clarine Wülbern in dem Titel „“Justified Killing“ Organspenderbereitschaft in Deutschland“, welcher im Juli beim GRIN … Weiterlesen »

Apr
03

Mehr Unabhängigkeit von Organspenden

Nabelschnur bietet Basis für Ersatz Foto: Vita 34 (No. 5791) sup.- Allen Bemühungen zum Trotz ist die Bereitschaft zu einer Organspende in Deutschland weiterhin sehr gering. Über 10.000 schwer erkrankte Patienten stehen hierzulande auf der Warteliste, doch ihre Aussicht auf ein neues Organ ist minimal. Laut Informationen der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) haben im Jahr … Weiterlesen »

Mrz
30

Lebensnahes Mutmachbuch Thema Lebertransplantation

Wendebuch schildert hautnah die Erfahrungen aus zwei Perspektiven Coverbild „Ich lebe nur, weil jemand starb“ Lebertransplantation aus der Sicht einer Betroffenen und ihres Ehemannes: die bewegende Geschichte des Düsseldorfer Unternehmerpaares Schröder. Husum, März 2017 Es begann mit Rückenschmerzen – aber nichts Ernstes, wie die Unternehmerin Kathrin Schröder dachte, als sie gerade den jährlichen Weihnachtsmarkt als … Weiterlesen »

Feb
06

Visionäre Form der Organspende

Stammzellen aus der Nabelschnur bilden die Basis Foto: Fotolia / Dan Race (No. 5747) sup.- Rund 10.000 Menschen hoffen derzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan, die meisten vergebens. An dieser Lage hat auch die Aufklärungskampagne der Bundesregierung für mehr Organspenden wenig verändert. „Seit 2012 wurden zusätzlich 100 Millionen Euro aufgewendet, um alle Krankenversicherten anzuschreiben. Trotzdem … Weiterlesen »

Jun
01

Wartezimmer Organtransplantation: Über 10.000 Deutsche benötigen Spenderorgan

Mehr als 10.000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf eine Organspende. Das sind deutlich mehr Patienten als Transplantate, die vermittelt werden können. Die Warteliste für Transplantationen ist daher lang. Einige Patienten müssen wegen ihres schlechten Gesundheitszustands wieder von dieser Liste genommen werden, manche sterben sogar, weil kein Organ rechtzeitig zur Verfügung steht.1 Dabei können sich … Weiterlesen »

Nov
11

Online-Journal „Jenseite“ zeigt, dass sich Patientenverfügung und Organspende nicht ausschließen

Screenshot Online-Journal „Jenseite“ Allein in Deutschland warten rund 12.000 schwerkranke Menschen auf eine Organspende. Nach Angaben der Stiftung und Vermittlungsstelle für Organspenden „Eurotransplant“ sind diese Patienten vor allem auf Organe wie Niere, Herz und Lunge angewiesen. „Eine Organspende kann Leben retten, doch die Zahl der Organspender hierzulande sinkt weiter“, so Dr. Rainer Demski, Chefredakteur und … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «