Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Dez
03

Leben mit einem primären Immundefekt – die Geschichte Milans

ÖSPID – Österreichische Selbsthilfegruppe für primäre Immundefekte Statistiken über die Menge Erkrankter sind ein wichtiger Parameter für die flächendeckende medizinische Versorgung. Die Zahlen zeigen natürlich nicht die Einzelschicksale, die hinter jeder dieser Ziffern stehen. ÖSPID will hier eines dieser Leidenswege – am Fall von Milan – beschreiben und damit für die Auswirkungen eines primären Immundefekts … Weiterlesen »

Jul
20

Die ÖSPID-Infografik

Visuelle Hilfe bei primären Immundefekten ÖSPD Infografik – der Weg zur Diagnose von primären Immundefekten Für Betroffene von primären Immundefekten und Angehörige kann der Weg zu professioneller Hilfe steinig, lang und undurchsichtig sein. Aber genau die rasche, effiziente Hilfe kann ein vernünftiges Alltagsleben für Erkrankte bieten. Daher hat ÖSPID eine wertvolle visuelle Hilfe für alle … Weiterlesen »

Nov
13

50 Jahre Plasmapherese in Österreich

ÖSPID war im Oktober 2014 auf die Festveranstaltung im Bundesministerium für Gesundheit geladen. Karin Modl von ÖSPID bei 50 Jahre Plasmapherese Es war eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung für alle Beteiligten. Einmal mehr konnte die Selbsthilfegruppe auf primäre Immundefekte aufmerksam machen und die Leistungen einem großen Fachpublikum vorstellen. Vor fast 50 Jahren wurde in Wien … Weiterlesen »

Okt
21

Judith S. – Leben mit PID [Primären Immundefekt]

ÖSPID – Österreichische Selbsthilfegruppe für primäre Immundefekte Wie mehrere tausend Österreicher leidet Judith S. seit ihrer Geburt an einem Primären Immundefekt (PID). In ihrem Fall Myelokathexis und WHIM-Syndrom. Judiths Immunsystem ist aufgrund einer genetischen Störung nicht in der Lage, genügend Antikörper gegen Krankheitserreger zu produzieren. Mit 19 Monaten wurde festgestellt, dass Judith viel zu wenig … Weiterlesen »

Mai
03

Therapiemöglichkeiten bei primären Immundefekten

Wenn Viren und Bakterien einen Schnupfen auslösen, kann man das als normal bezeichnen. Wenn der Schnupfen jedoch wochenlang anhält, ist das ein Defekt des Immunsystems. Menschen, die mit dem primären Immundefekt leben müssen, können ohne entsprechende Therapiemaßnahmen nicht überleben. Der primäre Immundefekt hat keine eigenen Symptome. Die Krankheit zeigt sich in Form von Infektionen, welche … Weiterlesen »

Feb
17

ÖSPID – engagierte Gruppe hilft bei primären Immundefekt

Wiederholtes Auftreten von Infektionen in kurzen Abständen bringen nicht nur körperliche, sondern auch psychische Folgen mit sich. Die Selbsthilfegruppe ÖSPID unterstützt Betroffene hinsichtlich ihrer körperlichen Einschränkungen und kümmert sich außerdem um die psychologischen Aspekte die jegliche schweren und seltenen Krankheiten mit sich bringen. Bei dem primären Immundefekt handelt es sich um eine seltene Krankheit, die … Weiterlesen »

Jan
11

Diagnose: Primärer Immundefekt

Im täglichen Leben ist jeder Mensch einer Vielzahl an Viren und Bakterien ausgesetzt. Um sich zu schützen verfügen wir über ein Immunsystem. Wenn ein Teil des Immunsystems nicht richtig funktioniert, kann der Körper die Eindringlinge nicht bekämpfen. Der primäre Immundefekt ist genetisch bedingt – Schätzungen zu Folge sind mehr als 10 Millionen Menschen davon betroffen. … Weiterlesen »

Dez
16

Wenn der Schnupfen ein Immundefekt ist

Knochenmark- und Hirnhautentzündungen, Infektionen mit ungewöhnlichen Erregern, zwei oder mehr radiologisch nachgewiesene Lungenentzündungen innerhalb von einem Jahr – Normalität für einen Menschen, der unter einem primären Immundefekt leidet. ÖSPID, die Selbsthilfegruppe für primäre Immundefekte in Österreich, klärt auf über Ursache und Therapie und begleitet tatkräftig Menschen mit geschwächter Immunabwehr. Mit Husten und Schnupfen macht man … Weiterlesen »