Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jul
10

Enge Zusammenarbeit von Arzt und Patient wichtig: Zukünftige Prostatakrebs-Therapie: Verzögerte Metastasierung bei optimaler Verträglichkeit

– 60.000 Männer in Deutschland erkranken jedes Jahr an Prostatakrebs – Das Risiko für diese Erkrankung steigt bei Männern ab dem 50. Lebensjahr an – Bayer entwickelt Therapieoptionen für das fortgeschrittene Krankheitsstadium, die eine Bildung von Metastasen verzögern und die Lebensqualität der Patienten aufrechterhalten können – Die Aufklärungskampagne „Männer.Reden.Jetzt.“ gibt Betroffenen und Angehörigen auf der … Weiterlesen »

Nov
29

Pro und Contra – Prostatakrebs Früherkennung

Was spricht für, was gegen eine Früherkennungsuntersuchung mit Blick auf Prostatakrebs Prostatakrebs schreitet in den meisten Fällen langsam voran. (Bildquelle: © Nastasic – istockphoto) Die Gewissheit haben, gesund zu sein – das ist wohl der wichtigste Grund, warum Männer zur Früherkennungsuntersuchung auf Prostatakrebs gehen. In der Tat sind Tumoren an der Prostata am besten zu … Weiterlesen »

Nov
12

Prostatakrebs minimalinvasiv behandeln

Moderne Therapieoptionen verhelfen zu einer schonenden Behandlung bei Prostatakrebs Relativ neue Behandlungsform bei Prostatakrebs: Das TULSA Verfahren. (Bildquelle: © ink drop – Fotolia) Je früher ein Krebs an der Prostata erkannt wird, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, ihn schonend für den Patienten behandeln zu können. Darauf weisen die Deutsche Krebshilfe, die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und … Weiterlesen »

Okt
15

Prostatakrebs mit Ultraschall behandeln

Informationen zur Therapie mit fokussiertem Ultraschall bei Prostatakarzinom Ultraschall und MRT Einsatz bei der Prostata Behandlung. (Bildquelle: © RFBSIP – Fotolia) Impotenz und Harninkontinenz sind die möglichen Nebenwirkungen einer konventionellen Behandlung von Krebs an der Prostata. Bei einer Operation (radikale Prostatektomie), aber auch bei einer Strahlentherapie kann es zu diesen unerwünschten Nebenfolgen kommen, die starke … Weiterlesen »

Jul
06

Versorgungsstudie zum Prostatakrebs setzt neue Standards

Über 70 zertifizierte Zentren nehmen an der PCO-Studie teil. 06.07.2018. Neu-Ulm. Die vor zwei Jahren begonnene Prostate Cancer Outcomes (PCO)-Studie hat einen ersten wichtigen Meilenstein erreicht – über 70 zertifizierte Prostatakrebszentren haben sich mittlerweile zur Teilnahme bereit erklärt und die ersten prätherapeutischen Studiendatensätze an die Studienleitung transferiert. Ziel der Studie ist es, die Ergebnisqualität nach … Weiterlesen »

Mrz
21

Prostatakrebs, Ernährung & Lebensstil – neue Erkenntnisse

Fettreiche Ernährung fördert metastasierenden Prostatakrebs – vegane Ernährung schützt Das Gen PTEN spielt eine wichtige Rolle bei Prostatakrebs. Es hemmt das Wachstum von Tumoren und wirkt somit schützend. Die Abwesenheit von PTEN in Kombination mit dem Fehlen von PML, einem anderen krebshemmenden Gen, steht in Verbindung mit einem vermehrten Auftreten von metastasierenden Tumoren. Die Ursache-Wirkungs-Beziehung … Weiterlesen »

Jan
02

Gesundheit – Schicksalhafte Gene? Werk des Lebensstils?

Wer träumt nicht davon bis ins hohe Alter gesund und vital das Leben zu beschreiten? Doch welche Faktoren beeinflussen unsere Lebenserwartung? Sind wir unseren Genen ausgeliefert oder können wir aktiv durch einen gesunden Lebensstil unsere Gesundheit verbessern oder sogar Lebenszeit gewinnen? Einflussfaktor Gene Unsere Lebenserwartung ist zu rund einem Viertel genetisch vorprogrammiert, so ergeben grobe … Weiterlesen »

Aug
11

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Prostatavergrößerung, Prostatakrebs und Testosteron?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Prostatavergrößerung, Prostatakrebs und Testosteron? Trotz umfangreicher Forschungen sind die Ursachen für die Entstehung des Prostatakarzinoms und die den Verlauf beeinflussende Faktoren im Wesentlichen unbekannt. Ein Report, den jeder Mann ab 45 Jahren gelesen haben muss. Laut den Daten des Deutschen Zentrums für Krebsregisterdaten ist Prostatakrebs nach wie vor die häufigste … Weiterlesen »

Dez
15

Prostatakrebs: Nuklearmedizinische Therapie identifiziert und zerstört den Tumor

(Wien, 13. Dezember 2016) Prostatakrebs-Patienten mit einer Resistenz gegen Hormonbehandlungen hatten bislang eine schlechte Prognose, denn die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten waren begrenzt. Jetzt aber eröffnen innovative Entwicklungen in der nuklearmedizinischen Bildgebung und Therapie vielversprechende Wege. Neuartige Substanzen, die im Rahmen von PET/CT (Positronen-Emissionstomographie kombiniert mit Computertomographie) eingesetzt werden, verbessern nicht nur die Diagnose, sondern … Weiterlesen »

Sep
20

PSA-Test doch besser als sein Ruf

Amerikanische Studie zum Prostatakrebs-Screening weist fatale Fehler auf – Empfehlungen zur Früherkennung sind dringend zu revidieren Bonn, den 20. September 2016 – Eine der weitreichendsten Schlussfolgerungen in der Prostatakrebsfrüherkennung der vergangenen Jahre entpuppt sich als eklatanter Irrtum. US-Gesundheitsbehörden hatten empfohlen, auf ein PSA-Screening zu verzichten, da es keinen Überlebensvorteil aufweise. Doch die Aussagen ihres „Hauptbelastungszeugen“, … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «