Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
06

Unsere Kinder leben länger

Herausforderungen für die Regenerative Medizin Foto: Fotolia / oneinchpunch (No. 5769) sup.- Ein im Jahr 2015 geborenes Kind hat laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine durchschnittliche Lebenserwartung von 71,4 Jahren. Wie alt es wirklich wird, hängt aber stark davon ab, wo es zur Welt kommt. Mit 83,7 Jahren werden die Japaner im Schnitt am ältesten. … Weiterlesen »

Jan
27

Doppelt vorsorgen und zukünftig Nabelschnurgewebe bei Seracell einlagern

Die Rostocker Stammzellbank wird ihr Angebot um ein innovatives Produkt erweitern: Eltern können künftig auch Gewebe aus der Nabelschnur einlagern lassen und so zweifach für ihr Kind vorsorgen. Rostock, 27. Januar 2017 – Seracell hat ein neuartiges GMP-Verfahren zum Aufbereiten, Einfrieren und dauerhaften Einlagern von Nabelschnurgewebe entwickelt, auf dessen Basis in Kürze neue Produkte angeboten … Weiterlesen »

Dez
19

Hohes Potenzial für Regenerative Medizin

Mesenchymale Stammzellen sup.- In über 500 klinischen Studien wird weltweit bereits der Einsatz von so genannten mesenchymalen Stammzellen (MSC) zur Therapie z. B. von Erkrankungen des Gefäßsystems, bei Autoimmunerkrankungen oder bei Gelenkarthrose erforscht. MSC können aus abgesaugtem Fettgewebe oder auch aus Zahnpulpa gewonnen werden. Die wertvollste Quelle ist jedoch das Nabelschnurgewebe von Säuglingen, das besonders … Weiterlesen »

Okt
24

Tissue Engineering:

Optionsreiches Verfahren der Regenerativen Medizin Foto: Vita 34 (No. 5663) sup.- Mit der steigenden Lebenserwartung der Menschen erhöhen sich der Stellenwert und die Anforderungen an die Regenerative Medizin. Die Regenerative Medizin beschäftigt sich mit dem Wiederaufbau verschlissener, erkrankter oder durch äußere Einflüsse zerstörter Gewebe. Im Fokus dieses zukunftsträchtigen Fachgebietes steht vor allem das hohe Potenzial … Weiterlesen »

Sep
12

Individuelles Stammzelldepot fürs Baby

Nabelschnur ist einzigartiger biologischer Rohstoff Foto: Vita 34 (No. 5627) sup.- Werdende Eltern haben die Chance, für ihr Baby einen unwiederbringlichen biologischen Rohstoff für die individuelle Gesundheitsvorsorge zu sichern: Die Nabelschnur enthält nach der Geburt Millionen von unbelasteten, in der Regel virenfreien Stammzellen. Bei fachgerechter Lagerung (Kryokonservierung) durch spezialisierte Unternehmen behalten diese Stammzellen ihre vitalen … Weiterlesen »

Jul
30

Turbo für die Stammzellkultivierung

Tübinger ZKT gGmbH bekommt Herstellungserlaubnis gemäß AMG für Plättchenlysat Plättchenlysat – Prüfung auf Sterilität (Bildquelle: ZKT/Waidmann) (Stuttgart/Tübingen) – Dem Zentrum für Klinische Transfusionsmedizin in Tübingen, ZKT gGmbH, hat jetzt das Regierungspräsidium Tübingen die Herstellungserlaubnis gemäß Arzneimittelgesetz für die Produktion von humanem Plättchenlysat erteilt. Dank der Entwicklungsarbeit des Apothekers Dr. Marc Waidmann kann nun ein besonders … Weiterlesen »

Nov
26

Damit es läuft wie geschmiert

Film ab! Die TETEC AG aus Reutlingen fertigt Knorpelimplantate aus patienteneigenen Körperzellen Patienteneigene Zellen in einem biokompatiblen Hydrogel zur Behandlung geschädigter Bandscheiben (Bildquelle: TETEC AG) (Stuttgart/Reutlingen) – Die TETEC AG aus Reutlingen entwickelt und produziert Knorpelimplantate aus körpereigenen Zellen. Im Gegensatz zu synthetisch hergestellten Implantaten haben diese den Vorteil, dass sie statt künstlichem Ersatz eine … Weiterlesen »

Okt
24

Patentrezept für neue Therapien

BioRegio STERN auf der MEDICA 2012 in Düsseldorf – Schwerpunktthema REGiNA (Stuttgart/Düsseldorf) – Im Rahmen der Internationalen Fachmesse MEDICA vom 14. bis 17. November 2012 in Düsseldorf stellt die BioRegio STERN Management GmbH gemeinsam mit dem Zentrum für Regenerationsbiologie und Regenerative Medizin (ZRM) des Universitätsklinikums Tübingen die “Gesundheitsregion REGiNA” vor. Ziel des vom Bundesforschungsministerium geförderten … Weiterlesen »

Apr
19

curasan AG veröffentlicht Jahreszahlen 2011

Kleinostheim, 19. April 2012 – Die im General Standard der Deutschen Börse AG notierte curasan AG (ISIN: DE 000 549 453 8) hat heute in Frankfurt am Main im Rahmen des Frankfurter Finanz Forums die Jahreszahlen für 2011 präsentiert. Der Umsatz des curasan-Konzerns im Berichtsjahr beläuft sich auf 3,8 Mio EUR. Damit konnte der Umsatz … Weiterlesen »