Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Dez
18

Längere Schulzeiten, mehr Übergewicht

Bewegungsmangel nimmt mit dem Alter zu sup.- Die Tendenz ist eindeutig: Je älter Kinder werden, desto höher ist ihr Risiko, Übergewicht zu entwickeln. Der Anteil der Kids mit zu vielen Pfunden beträgt bei den Drei- bis-Sechsjährigen rund neun Prozent, bei den Sieben- bis 14-Jährigen sind es schon 15 Prozent und bei den 15- bis 17-Jährigen … Weiterlesen »

Sep
18

Bei übergewichtigen Kindern nicht abwarten

Gewichtsnormalisierung zahlt sich lebenslang aus Foto: Fotolia / Olesia Bilkei (No. 5885) sup.- Übergewicht wird bei Kindern oft nicht so ernst genommen und schon gar nicht als Problem angesehen. Das gilt nicht nur für viele Eltern, sondern ist auch eine weit verbreitete Einstellung unter Ärzten. Doch Fakt ist: Von frühzeitigen Lebensstil-Veränderungen zur Gewichtsnormalisierung können Kinder … Weiterlesen »

Mai
08

Risiko für Übergewicht steigt mit Alter der Kids

Zu viel Sitzen, zu wenig Bewegung sup.- Wenn Kinder Übergewicht entwickeln, liegt das vor allem an mangelnder Bewegung, die zu einer Schieflage der Energiebilanz führt. Ein eindeutiges Indiz hierfür liefert die Statistik: Laut der KiGGS-Studie des Robert Koch-Instituts beträgt der Anteil an übergewichtigen Kindern bei den Drei- bis Sechsjährigen rund neun Prozent, bei den Sieben- … Weiterlesen »

Sep
28

Die Sitzzeiten der Deutschen

Je jünger, desto länger Grafik: komm-in-schwung.de (No. 5638) sup.- Verkehrte Welt: Noch vor zwei bis drei Generationen galt mit großer Selbstverständlichkeit, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene körperlich mit Abstand aktiver waren als ältere Menschen. Das hing allein schon mit der altersbedingten physiologischen Kondition zusammen, die mit den Jahren bekanntermaßen eher rückläufig ist. Diese Entwicklung … Weiterlesen »

Sep
12

Folgen von Übergewicht in der Jugend

Erhöhte Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen sup.- Bereits bei geringem und erst recht bei starkem Übergewicht in der Jugend besteht im Erwachsenenalter eine erhöhte Sterblichkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das berichtet das lifestyle-telegramm, das wissenschaftliche Erkenntnisse zum Lebensstil auswertet, unter Berufung auf eine israelische Studie (www.lifestyle-telegramm.de) mit 2,3 Mio. Jugendlichen und einer 40-jährigen Nachbeobachtungszeit. Das gewichtsbedingte Risiko stieg bereits … Weiterlesen »

Jul
15

Sitzzeiten bei Kindern unterbrechen

Positiver Einfluss auf die Gesundheit sup.- Kleine Maßnahme mit großer Wirkung: Kinder und Jugendliche verbringen mittlerweile viel Zeit in ihrer Freizeit sitzend vor Bildschirmen. Laut Informationen der Plattform Ernährung und Bewegung (peb) genügt es bereits, das Sitzen mehrmals in der Stunde (alle 20 Minuten) durch Aufstehen und Umhergehen zu unterbrechen, um die Gesundheit positiv zu … Weiterlesen »

Mai
02

Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

Geringer energetischer Aufwand Grafik: komm-in-schwung.de sup.- Ob Kita, Schule oder zu Hause – die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sind heute durchweg von Aktivitäten geprägt, die im Sitzen ausgeführt werden: lernen, lesen, essen, fernsehen, Computer spielen oder im Internet chatten. Der energetische Aufwand ist dabei sehr gering. Entsprechend ist die Energiebilanz bei vielen Kids unausgeglichen, … Weiterlesen »

Apr
27

Aufstehen für ein gesünderes Leben!

Lange Sitzzeiten fördern Erkrankungen sup.- Wer seinen Tag überwiegend sitzend verbringt, verkürzt sein Leben signifikant. Das berichtet das lifestyle-telegramm (www.lifestyle-telegramm.de) unter Berufung auf eine kanadische Metaanalyse und Übersichtsarbeit. Der Studie zufolge steigt mit jeder Stunde, die man mehr sitzt, die Gesamtsterblichkeit um 17 Prozent. Das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöht sich um 14 Prozent, für Krebserkrankungen … Weiterlesen »

Jul
26

Unterbrechung von Sitzzeiten bei Kindern

Unabhängiger Risikofaktor für Übergewicht sup.- Viele Kinder und Jugendliche hocken täglich stundenlang vor Bildschirmen. Dadurch wird die Entwicklung von Übergewicht begünstigt. „Neue Erkenntnisse zeigen, dass neben allgemeiner Inaktivität auch langes ununterbrochenes Sitzen einen zusätzlichen Risikofaktor darstellt, selbst wenn man sich sonst viel bewegt“, berichtet Prof. Gerhard Huber (Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg). … Weiterlesen »

Apr
22

Reduzierung von Sitzzeiten

Übergewichtsprävention bei Kindern Grafik: komm-in-schwung.de (No. 4848) sup.- Der Anteil stark übergewichtiger Kinder ist in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Studien haben gezeigt, dass die körperliche Aktivität von Kids in derselben Zeit stark zurückgegangen ist. Außerdem ist bekannt, dass Bewegung eine vorbeugende Wirkung gegen eine Vielzahl von Krankheiten hat und zudem förderlich für das psychische … Weiterlesen »