Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Dez
18

Längere Schulzeiten, mehr Übergewicht

Bewegungsmangel nimmt mit dem Alter zu sup.- Die Tendenz ist eindeutig: Je älter Kinder werden, desto höher ist ihr Risiko, Übergewicht zu entwickeln. Der Anteil der Kids mit zu vielen Pfunden beträgt bei den Drei- bis-Sechsjährigen rund neun Prozent, bei den Sieben- bis 14-Jährigen sind es schon 15 Prozent und bei den 15- bis 17-Jährigen … Weiterlesen »

Nov
27

Blutdruck-Messung bei Kids

Übergewichtige Heranwachsende besonders gefährdet “Wir können in westlichen Ländern eine deutliche Zunahme an erhöhten Blutdruckwerten bei übergewichtigen Kindern feststellen”, warnt Prof. Robert Dalla-Pozza (Kinderkardiologie am Uniklinikum München). Die routinemäßige Kontrolle des Blutdrucks, wie sie bei Erwachsenen im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen erfolgt, sollte nach Empfehlung der Europäischen Gesellschaft für Bluthochdruck deshalb ab dem dritten Lebensjahr auch … Weiterlesen »

Nov
04

Diabetes, Karies & Co.

Wie entstehen Zivilisationskrankheiten? Zivilisationskrankheiten und ihre Ursachen Zu den Problemen unserer Zeit gehören eine ungesunde Ernährung und Überernährung kombiniert mit Bewegungsmangel. Das kann zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen führen. Aber auch andere Faktoren unseres Lebensstils können uns krank machen. Welche Ursachen Zivilisationskrankheiten sonst noch haben können und welche Krankheiten darunterfallen, zeigt die neue Infografik der AOK … Weiterlesen »

Okt
16

Grundschüler brauchen viel Schlaf

Kommt Ihr Kind auf elf Stunden? sup.- Als Richtwert bezüglich eines durchschnittlichen Schlafpensums für Grundschüler (Fünf- bis Neunjährige) nennt das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) auf seinem Online-Familienhandbuch ( www.familienhandbuch.de) rund elf Stunden pro Nacht. Doch Studien zeigen, dass immer weniger Kinder dieser empfohlenen Schlafdauer entsprechen. Ausreichender Schlaf ist jedoch eine grundlegende Voraussetzung für physisch wie … Weiterlesen »

Okt
04

Mütterliche Risikofaktoren für kindliches Übergewicht

Prävention beginnt in der Schwangerschaft Foto: Fotolia / Kzenon (No. 5893) sup.- Rund 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland gelten als übergewichtig oder adipös. Noch viel zu wenig ist bekannt, welche entscheidenden Weichen pro Normalgewicht Mütter bereits in der Schwangerschaft und den ersten Lebensmonaten des Babys stellen können, um der Entwicklung von Übergewicht … Weiterlesen »

Sep
04

85 Prozent der 12-Jährigen haben eigenes Smartphone

Erhebliche Auswirkungen durch extremen Medienkonsum sup.- Im Alter von zwölf Jahren besitzen nach Angaben des Branchenverbandes Bitcom bereits 85 Prozent der Jugendlichen ein eigenes Smartphone. Wenn sie es zu intensiv nutzen, hat dies erhebliche negative Auswirkungen. Laut der BLIKK Medien-Studie des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) stehen sowohl vermehrtes Auftreten von schlechten schulischen Leistungen, … Weiterlesen »

Aug
10

Typ-2-Diabetes: längst keine Alterskrankheit mehr

Typ-2-Diabetes: die wichtigsten Risikofaktoren im Überblick Diabetes mellitus Typ 2 gehört zu den häufigsten Krankheiten in den Industriestaaten. Die meisten Betroffenen sind übergewichtig. Früher war Typ 2 auch als “Altersdiabetes” bekannt, da er vor allem Erwachsene betraf. Durch den modernen Lebensstil sind immer mehr Menschen stark übergewichtig, darunter auch Kinder. Daher tritt der sogenannte Altersdiabetes … Weiterlesen »

Jun
06

Wer übernimmt die Verantwortung für Übergewicht?

Mehr Bewegung einzufordern, ist unpopulär Foto: Fotolia / grafikplusfoto (No. 5827) sup.- “Schuld sind immer die anderen”, das ist ein weit verbreitetes Lebensmotto, mit dem sich Menschen gerne vor Selbstkritik schützen. Gesellschaftlich großen Zuspruch findet diese Einstellung auch in den zahlreichen Diskussionen zur unbestritten wachsenden Übergewichtsproblematik. Laut dem aktuellen Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung … Weiterlesen »

Mai
22

Regelmäßiges Frühstücken gut fürs Herz

Mahlzeiten am Morgen schützen vor Übergewicht Foto: Fotolia / WavebreakMediaMicro (No. 5819) sup.- Wer regelmäßig frühstückt, fördert damit seine Herzgesundheit. Zu diesem Ergebnis kommt die American Heart Association (AHA) nach einer systematischen Auswertung von wissenschaftlichen Studien. Laut den Autoren um die Ernährungsmedizinerin Dr. Marie-Pierre St-Onge (Columbia-University, New York) hat z. B. eine über 16 Jahre … Weiterlesen »

Mai
22

Schlaf- und Bewegungs-Mangel machen dick

Aber alle sprechen nur von der Ernährung Foto: Fotolia / Gina Sanders (No. 5818) sup.- Es ist ein Paradoxon: Wissenschaftlich unbestritten ist, dass die Gründe für die Entwicklung von Übergewicht vielschichtig sind. Neben einer genetischen Veranlagung spielen vor allem das Ernährungsverhalten, das Bewegungsniveau, Stress und Schlafmangel eine entscheidende Rolle. Dennoch steht im Zusammenhang mit der … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «