Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
23

„Zwischen Taunus und Lahn“ – Entspannungs- und Kanuwochenende

Entspannungswochenende im Kloster Gnadenthal mit Progressiver Muskelentspannung, Achtsamkeit, Kanutour und netter Gemeinschaft Susanne Müllner, Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin Vom 29.-31.05.2015 findet im Kloster Gnadenthal im Wörsbachtal (Taunus) ein Entspannungs- und Kanuwochenende statt. Das Gehöft Gnadenthal – auf den Ruinen eines ehemaligen Zisterzienserinnenklosters entstanden – liegt idyllisch und hügelig im Goldenen Grund. Die Teilnehmer wohnen im Haus … Weiterlesen »

Okt
15

Knochenpuzzle, Zuckerpyramiden und Powerkörner Abenteuer Gesundheit für die ganze Familie

am 19. und 20. Oktober 2013 im FEZ-Berlin (NL/9444275163) Welcher ist der kleinste Knochen des Körpers? Wie viele Zuckerwürfel verstecken sich im Ketchup? Wie sieht es eigentlich in einem Krankenwagen aus? Das FEZ-Berlin lädt Kinder und Familien am 19./20. Oktober zu einem besonderen Abenteuer ein. Die Reise führt auf vier Inseln, auf denen Gesundheitsthemen zum … Weiterlesen »

Apr
02

Körper und Seele stärken mit dem Wohlfühlwochenende auf Gut Wilsickow

Ein Interview mit Christian Krüttner, ästhetisch-kosmetisch ausgebildeter Facharzt auf Gutshof Wilsickow, der mit einer speziellen Akupunktur-Methode chronische und akute Schmerzen aller Art behandelt und mit Schönheits- und Wellness-Angebo (NL/2776171378) Sie sind auf dem Gutshof Wilsickow mit Ihrem Anti Falten Konzept und Ihrer Schmerzakupunkturtherapie vertreten. Für wen ist das als Zielgruppe denn gedacht? Ich behandle seit … Weiterlesen »

Nov
14

Attest auch bei kurzer Krankheit: Jeder Tag zählt

R+V Infocenter: Wochenende und Feiertage gelten als Krankheitstage – Attest rechtzeitig einreichen Svenja Bartmann, Gesundheitsexpertin beim Infocenter der R+V Versicherung Wiesbaden, 14. November 2012. Freitags krank geworden, am Montag immer noch nicht wieder auf den Beinen: Spätestens jetzt müssen Arbeitnehmer ein ärztliches Attest vorlegen – weil sie länger als drei Tage arbeitsunfähig sind. „Was viele … Weiterlesen »