Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
11

Ohne Balance hilft keine Diät

Lebensweise entscheidet über das Gewicht sup.- Die Flut der Diät-Ratgeber in Büchern oder auf Internet-Portalen ist mittlerweile unüberschaubar. Da gerät schon die Auswahl eines individuell passenden Wegs zur schlanken Linie zur schweißtreibenden Mammutaufgabe. Aber ist diese aufwändige Diät-Suche überhaupt notwendig? Forscher der Stanford Universität haben jetzt herausgefunden, dass weder die genetische Veranlagung noch z. B. … Weiterlesen »

Jun
11

Kinder sitzen sich krank

Fatale Bewegungsarmut bei Heranwachsenden Grafik: komm-in-schwung.de (No. 6038) sup.- Wer kann sich noch an die Zeiten erinnern, in denen Kinder jede freie Minute zum Toben und Spielen im Freien nutzten und in ihrer Bewegungsfreude kaum zu bremsen waren? Von diesem idyllischen Bild sind die heutigen Heranwachsenden weit entfernt. Im Alter von drei bis 17 Jahren … Weiterlesen »

Mai
22

Vielen Kindern fehlt Bewegung

Inaktiver Lebensstil kann krank machen sup.- Mindestens 60 Minuten körperliche Aktivität pro Tag: Das empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO), um Kindern eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen. Ein vitaler Lebensstil schützt nicht nur vor Übergewicht bzw. vor Erkrankungen aufgrund mangelnder Bewegung und geringem Energieverbrauch. Er unterstützt auch die kognitiven Fähigkeiten und damit beispielsweise die schulischen Leistungen. Die … Weiterlesen »

Mai
22

Positive Ernährungs-Erziehung

Essen soll Freude machen Grafik: Supress (No. 6032) sup.- Viele Eltern sind heute sehr verunsichert, wenn es um die Ernährung ihres Nachwuchses geht. Nahezu täglich werden sie mit neuen Empfehlungen und Warnungen konfrontiert, welche Nahrungsmittel sie lieber nicht auf den Tisch bringen sollten. Dabei sind diese Hiobsbotschaften, die selbst vor Milch nicht haltmachen, je nach … Weiterlesen »

Mai
07

Orientierungshilfe für Eltern

Begrenzter Medienkonsum für Kids Grafik: komm-in-schwung.de (No. 6026) sup.- Die Dosis macht bekanntlich das Gift. Das gilt auch für den Umgang mit elektronischen Medien. PC, Tablet, Handy und Co. sind zu einem nahezu unverzichtbaren Bestandteil des Berufsalltags wie auch der Freizeit geworden. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern vor allem auch für Kinder und … Weiterlesen »

Apr
23

Vielen Kindern fehlt Vitamin D

Mangel gefährdet Entwicklung sup.- Fast zwei Drittel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland haben zu niedrige Werte an Vitamin D. Eine der Hauptursachen: Statt sich im Freien bei Sport oder Spiel zu bewegen und Sonne zu tanken, wird zu viel Zeit in geschlossenen Räumen vor Bildschirmmedien verbracht. Kein Wunder, dass in der aktuellen KiGGS-Studie zur … Weiterlesen »

Apr
23

Die sitzende Generation

Der Nachwuchs macht Sorgen Foto: Fotolia / Sergey Ryzhov (No. 6018) sup.- Kinder und Jugendliche in Deutschland führen ein zu geruhsames Leben. Rund 75 Prozent der Mädchen und 70 Prozent der Jungen im Alter von drei bis 17 Jahren erreichen nicht die von der WHO empfohlene körperliche Aktivität von mindestens 60 Minuten pro Tag. Diese … Weiterlesen »

Apr
09

Beharrlicher Babyspeck

Frühe Vorbeugung macht schlank sup.- Die Hoffnung bei übergewichtigen Kindern, die als Babyspeck verniedlichten Pfunde würden sich auswachsen, trügt. Weniger als die Hälfte der Kinder schafft es, einmal erworbenes Übergewicht wieder loszuwerden. Dagegen behalten 86 Prozent der zwei- bis sechsjährigen Kinder ohne Übergewicht nach der KiGGS-Studie des Robert Koch-Instituts ihre schlanke Linie auch als Jugendliche. … Weiterlesen »

Apr
09

Jede Menge Sitzenbleiber

Wie geht es dem Nachwuchs in Deutschland? Foto: Supress (No. 6010) sup.- Die wichtigsten Daten zu Gesundheit und Gesundheitsverhalten von Heranwachsenden liefert seit Jahren die KiGGS-Studie des Robert Koch-Instituts. Von 2014 bis 2017 sind über 10.000 Teilnehmer früherer Untersuchungen sowie in einer neuen Stichprobe mehr als 15.000 Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren befragt … Weiterlesen »

Mrz
26

Ende der Diät-Mythen?

Nur die Balance entscheidet Foto: Fotolia / karepa (No. 6002) sup.- Die Auswahl der richtigen Diät für die schlanke Linie ist eine in der Presse und auf Blogs diskutierte Dauer-Debatte. Im Internet werben Anbieter bereits mit besseren Erfolgsaussichten, wenn man sich das Ernährungsprogramm auf das eigene genetische Muster zuschneiden lässt. Nimmt man individuell besser ohne … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «