Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Mrz
06

Unsere Kinder leben länger

Herausforderungen für die Regenerative Medizin Foto: Fotolia / oneinchpunch (No. 5769) sup.- Ein im Jahr 2015 geborenes Kind hat laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine durchschnittliche Lebenserwartung von 71,4 Jahren. Wie alt es wirklich wird, hängt aber stark davon ab, wo es zur Welt kommt. Mit 83,7 Jahren werden die Japaner im Schnitt am ältesten. … Weiterlesen »

Feb
20

Blutkrebs wirkungsvoll bekämpfen

Mehr Aufklärung für werdende Eltern sup.- Im Mittelpunkt der Therapie von Blutkrebs steht die Hoffnung auf eine geeignete Stammzellspende. Laut Informationen der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) findet ein Drittel der Patienten einen geeigneten Spender innerhalb der Familie. Die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Spender außerhalb der Familie zu finden, ist sehr gering. Eine wichtige Maßnahme, um die … Weiterlesen »

Feb
20

Individuelle Therapien im Kampf gegen Krebs

Stammzellen bieten großes Potenzial Foto: Vita 34 (No. 5760) sup.- Mit der steigenden Lebenserwartung der Bevölkerung wächst auch die Zahl der Krebspatienten. Denn die Wahrscheinlichkeit für eine Entartung der Zellen nimmt mit den Jahren zu. “Krebs ist eine Alterskrankheit. Der demographische Wandel wirkt sich auf die Zahl der Krebsneuerkrankungen daher ganz besonders aus”, sagt Prof. … Weiterlesen »

Feb
06

Visionäre Form der Organspende

Stammzellen aus der Nabelschnur bilden die Basis Foto: Fotolia / Dan Race (No. 5747) sup.- Rund 10.000 Menschen hoffen derzeit in Deutschland auf ein Spenderorgan, die meisten vergebens. An dieser Lage hat auch die Aufklärungskampagne der Bundesregierung für mehr Organspenden wenig verändert. “Seit 2012 wurden zusätzlich 100 Millionen Euro aufgewendet, um alle Krankenversicherten anzuschreiben. Trotzdem … Weiterlesen »

Jan
23

Geschenkidee für werdende Großeltern

Stammzellen fürs Enkelkind sichern Foto: Fotolia / Monkey Business (No. 5738) sup.- Unser höchstes und gleichzeitig verletzlichstes Gut ist unsere Gesundheit. Junge Menschen sind sich dieser Tatsache oft nicht bewusst und belächeln gerne Glückwünsche zu ihrem Geburtstag von älteren Verwandten, die sich in erster Linie auf ihre Gesundheit beziehen. Aber Menschen, die bereits Erfahrungen mit … Weiterlesen »

Dez
19

Hohes Potenzial für Regenerative Medizin

Mesenchymale Stammzellen sup.- In über 500 klinischen Studien wird weltweit bereits der Einsatz von so genannten mesenchymalen Stammzellen (MSC) zur Therapie z. B. von Erkrankungen des Gefäßsystems, bei Autoimmunerkrankungen oder bei Gelenkarthrose erforscht. MSC können aus abgesaugtem Fettgewebe oder auch aus Zahnpulpa gewonnen werden. Die wertvollste Quelle ist jedoch das Nabelschnurgewebe von Säuglingen, das besonders … Weiterlesen »

Dez
19

Das große Potenzial von Stammzellen

Grundlage für die individualisierte Medizin Grafik: Supress (No. 5715) sup.- Stammzellen sind die Ursprungszellen des Menschen. Sie können sich durch Teilung nahezu unbegrenzt vermehren und alle Zell- und Gewebetypen des Körpers (siehe Grafik) bilden. “Je nach Herkunftsort der Stammzellen wird zwischen embryonalen (aus dem Embryo), fetalen (aus dem Fötus) und adulten (von Säuglingen, Kindern, Erwachsenen) … Weiterlesen »

Dez
05

Hirnschäden bei Frühgeborenen

Modell-Studie mit Stammzellen aus der Nabelschnur Foto: Vita 34 (No. 5700) sup.- Hirnschädigungen z. B. durch Infektionen oder mangelhafte Durchblutung sind bei Kindern, die weit vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt kommen, eine große Gefahr. Stammzellen aus der eigenen Nabelschnur könnten entsprechend betroffene Frühgeborene möglicherweise vor lebenslangen Entwicklungsstörungen bewahren. Diese Therapieoption wurde in einer Modell-Studie … Weiterlesen »

Nov
21

Empfehlung für werdende Eltern:

Stammzelldepot fürs Kind und für die Öffentlichkeit sup.- Die Nabelschnur von Säuglingen ist eine einmalige Quelle zur Gewinnung von vitalen, unbelasteten Stammzellen für therapeutische Zwecke. Bei dem Unternehmen Vita 34, der größten und erfahrensten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum, haben werdende Eltern seit neuestem die Möglichkeit, eine individuelle Gesundheitsvorsorge für ihr Kind durch Einlagerung der Stammzellen … Weiterlesen »

Nov
21

Stammzelltherapie bei Multiple Sklerose

Radikale Behandlung kann erfolgreich sein Foto: Fotolia / DDRockstar (No. 5690) sup.- Mit einer neuartigen Form der Behandlung ist es kanadischen Forschern gelungen, den Krankheitsverlauf bei Multiple Sklerose (MS) zu stoppen. Das berichtet die Fachzeitschrift Lancet unter Berufung auf eine Studie unter Leitung von Prof. Harold L. Atkins vom Forschungsinstitut für Regenerative Medizin am Krankenhaus … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «