Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Aug
09

Therapie krankhafter Eifersucht | Hypnose | Elmar Basse

Hypnose | Eifersucht | Dr. phil. Elmar Basse

Therapie krankhafter Eifersucht | Hypnose | Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Menschen, die an krankhafter Eifersucht leiden, kann oft gut geholfen werden mit Hypnose, wie sie Dr. phil. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anwendet. Der Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeut Elmar Basse setzt dabei besonders auf die Tiefenhypnose. Denn viele Betroffene sehen sich selbst nicht in der Lage dazu, sich aus ihrer Eifersucht zu befreien. Als krankhaft wird die Eifersucht ja auch gerade dann bezeichnet, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, wenn ein erheblicher Leidensdruck besteht und die Problematik sich nicht „von selbst“ verbessert, sondern eher chronisch wird und persönliche beziehungsweise soziale Folgekosten ein gravierendes Ausmaß erreichen, sodass die psychische Gesundheit gefährdet ist und das soziale Leben erhebliche Störungen aufzuweisen beginnt.

Diese Bestimmungen machen einen relevanten Unterschied zu dem aus, was gemeinhin unter „normaler Eifersucht“ verstanden wird, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Viele Menschen sind nämlich durchaus der Meinung, Eifersucht sei normal, sie gehöre zur Liebe dazu, der andere solle sogar eifersüchtig sein, weswegen nicht wenige auch versuchen, den Partner beziehungsweise die Partnerin eifersüchtig zu machen. Typischerweise wird mit diesem Versuch in Wirklichkeit beabsichtigt, darauf hinzuwirken, dass der andere sich mehr gebunden fühlt und mehr Bemühungen um die Partnerschaft an den Tag legt beziehungsweise davon Abstand nimmt, sich anderen potentiellen Partnern zuzuwenden. Kaum jemand dürfte ernsthaft den Wunsch haben, so meint der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, wirklich einen Partner zu haben, der seine Eifersucht auf eine krankhafte Weise auslebt. Dies würde nämlich einhergehen damit, dass der von der Eifersucht des Partners betroffene Mensch einer starken Einschränkung ausgesetzt wird, um es vorsichtig auszudrücken. Viele Menschen mit krankhafter Eifersucht werden von ihrer Eifersucht derart beherrscht, dass sie sich kaum davon lösen können. Ihre Energien, ihr Denken, Fühlen und Handeln, richten sich auf die Partnerschaft und das Thema eines möglichen Fremdgehens, selbst wenn überhaupt keine objektivierbaren Anzeichen dafür vorhanden sind, dass der Partner sich anderen zuwenden könnte. In schwerwiegenden Fällen kann es hier auch zur körperlichen Gewalt kommen, wenn entsprechende Eskalationsstufen erreicht werden. Wer also tatsächlich darauf hinarbeitet, den Partner eifersüchtig zu machen, spielt in gewisser Weise mit dem Feuer, meint der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Ist die krankhafte Eifersucht tatsächlich ausgeprägt vorhanden, so ist es wichtig, Abhilfe zu schaffen. Hypnose kann hier eine wirkungsvolle Therapiemöglichkeit sein, weil sie eben an Kräften ansetzt, die unterhalb des bewussten Verstandes liegen, also in den Bereichen, auf die der bewusste Verstand keinen Zugriff hat. Dementsprechend sind ja auch viele eifersüchtige Menschen, die sich Hilfe suchen, der Meinung, sie könnten ihre Eifersucht nicht beherrschen, obwohl sie es so gern würden.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.

In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»