Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Apr
01

„Tschüss Lesebrille!“ – heißt es jetzt auch in Berlin

EuroEyes am Potsdamer Platz korrigiert die Alterssichtigkeit mit Trifokallinsen

"Tschüss Lesebrille!" - heißt es jetzt auch in Berlin

Unternehmenslogo EuroEyes Deutschland GmbH

Welcher Brillenträger würde nicht gern auf seine Brille verzichten oder endlich aufhören, nach der passenden Lesebrille zu suchen? Bei EuroEyes Berlin ist das keine Zukunftsmusik mehr, dort wird jetzt die sogenannte Alterssichtigkeit mit modernen Trifokallinsen korrigiert: „Wir setzen diese Linsen auch in Hamburg und München mit großem Erfolg bei unseren Patienten ab ca. 45 Jahren ein“, sagt Dr. med. Jørn Jørgensen, Augenchirurg und Gründer der internationalen EuroEyes-Klinikgruppe. „Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Linsen die beste Alternative zur Lesebrille sind.“ Die neuen Linsen korrigieren häufige Sehfehler wie die Alterssichtigkeit, Kurz- und Weitsichtigkeit und die Hornhautverkrümmung in einem Schritt. „Mit der neuen Brillenfreiheit gewinnen unsere Patienten deutlich mehr Lebensqualität“, sagt Dr. Jørgensen. Die Klinikgruppe EuroEyes hat sich auf die Korrektur der Alterssichtigkeit spezialisiert und deutschlandweit die meisten Trifokallinsen eingesetzt.

EuroEyes Augenklinik am Potsdamer Platz: beste Qualität

Das neue Angebot bedeutet, dass Patienten aus Berlin nun nicht länger nach Hamburg reisen müssen, um ihre Alterssichtigkeit korrigieren zu lassen. Stattdessen können Berliner den Eingriff nun direkt am Potsdamer Platz durchführen lassen. Der ambulante Eingriff selbst dauert nur etwa zehn Minuten pro Auge. Dabei wird die natürliche Linse entfernt und durch eine Trifokallinse ersetzt. Die volle Sehkraft ist in der Regel nach 24 Stunden wiederhergestellt. Die in Berlin operierenden Augenchirurgen sind Dr. med. Jørn Jørgensen und PD Dr. med. Ralf-Christian Lerche. Beide wurden 2013 vom Magazin Focus zum wiederholten Mal als TOP-Ärzte in der Kategorie refraktive Chirurgie ausgezeichnet. Die EuroEyes Augenklinik am Potsdamer Platz wurde darüber hinaus als erste Klinik in Berlin mit dem Gütesiegel LASIK-TÜV SÜD zertifiziert. Damit hat sie Standards für die Qualitätssicherung und Sicherheit im Bereich Augenlasern gesetzt. Seit Eröffnung der Klinik im Jahr 2000 wurden in der Klinik mehr als 20.000 Augenlaser-Behandlungen durchgeführt.

Bildrechte: © EuroEyes Deutschland GmbH Bildquelle:© EuroEyes Deutschland GmbH

Die EuroEyes-Klinikgruppe gehört mit 23 Augenlaserzentren in Deutschland, Dänemark und China, sowie über 300.000 durchgeführten Augenoperationen zu einer der größten selbstständigen Klinikgruppen für Augenlaserchirurgie. Die Ärzte der EuroEyes-Klinikgruppe verfügen über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der refraktiven und intraokularen Chirurgie. Der Fokus liegt auf der Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmung. Die erste Klinik der EuroEyes-Gruppe wurde 1993 von Dr. med. Jørn Slot Jørgensen in Hamburg eröffnet.

EuroEyes Deutschland GmbH
Anke Sinnigen
Drehbahn 7
20354 Hamburg
040 / 86 64 88 – 723
sinnigen@euroeyes.de
http://www.euroeyes.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen