Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Okt
09

Verbundgruppenzentrale Co-med erweitert Belieferungsgeschäft

Umsatzsteigerung in 2014 erwartet

Verbundgruppenzentrale Co-med erweitert Belieferungsgeschäft

Heusweiler – Anlässlich Ihrer letzten Gesellschafterversammlung hat die Co-med GmbH & Co.KG, Heusweiler, nicht nur auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurückblicken können. Mit den mehr als 50 bundesweit ansässigen Fachhändlern für Praxisbedarf und Medizintechnik realisierte das verbundgruppeneigene Logistikzentrum einen Umsatz von 39,1 Mio. Euro.
Für das laufende Jahr 2014 erwartet Geschäftsführer C. Thomas Maier nach einer Betrachtung der ersten acht Monate ein Überschreiten der Umsatzschwelle von mehr als 41 Mio. Euro. In diesem Zeitraum hat sich der Umsatz des Unternehmens bereits um knapp 6% erhöht. So konnte das Co-med – Logistikzentrum im Vergleichszeitraum sowohl beim Lieferumsatz an die Händler (+ 10%) als auch beim Umsatz auf Basis der Direktlieferung von Endkunden (+ 5%) zulegen. In Bezug auf das Gesamtsortiment hat sich der Umsatzanteil Moderne Wundversorgung überproportional entwickelt. Korrespondierend mit der aktuellen Marktentwicklung wird der Sortimentsbereich Homecare künftig eine höhere Bedeutung einnehmen. Mit 1.000 Aussendungen pro Tag und einer durchschnittlichen Komplettlieferquote von 83% bei einer Reklamationsquote von unter 0,2% erweist sich die Logistik der Co-med als nachhaltig leistungsfähig.
Im Rahmen der Händlertagung wurde ebenfalls ein Leitbild für die Zukunft abgestimmt, mit dem sich die Co-med als Verbundgruppe in den Bereichen Organisation, Sortiment, Vertrieb und Marketing strategisch neu positioniert. Befürwortet wurde, künftig auch sogenannte Logistikpartner zu beliefern. Damit öffnet sich die Co-med für interessierte Belieferungskunden.

Die Co-med ist mit mehr als 50 angeschlossenen Fachhändlern die größte Verbundkooperation medizintechnischer Fachgeschäfte in Deutschland. Über das eigene Logistikzentrum werden mehr als 100.000 niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen beliefert. Das Sortiment umfasst über 20.000 Artikel vom Praxisbedarf bis zur Medizintechnik. Mit einem umfangreichen Eigenmarken-Sortiment bietet die Co-med preisgünstige Alternativen in den Bereichen Sprechstundenbedarf und Hygiene an. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum wie Fachberatung vor Ort, technische Einweisung und Service, Praxisplanung sowie Qualitätsmanagement runden das Angebot ab.

Kontakt
Co-med GmbH & Co.KG
Christian Tappe
Konrad-Adenauer-Str. 22
35440 Linden
06403901230
tappe@co-med.de
http://www.co-med.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen