Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jan
21

Von Las Vegas bis Utah: Valedo® – Der persönliche digitale Rückentrainer

Zwei Auszeichnungen und ein prominenter Auftritt beim Sundance Film Festival

Von Las Vegas bis Utah: Valedo® - Der persönliche digitale Rückentrainer

www.valedotherapy.com

Volketswil, Schweiz, 20. Januar 2015
Das Schweizer Medizintechnikunternehmen Hocoma AG brachte im vergangenen Jahr das medizinische Rückentherapiegerät Valedo® auf den Markt. Das Unternehmen erhält für diese Innovation jetzt gleich zwei Auszeichnungen: Zum einen, den im Rahmen der CES in Las Vegas verliehenen „Innovation Honoree Award“ und zum anderen wurde Valedo von den Best Mobile App Awards LLC mit Silber in der Kategorie „Overall Best App of 2014“ ausgezeichnet und sicherte sich gegen 68 Mitbewerber einen Platz auf dem Siegertreppchen.
Darüber hinaus wurde eine Einladung der besonderen Art ausgesprochen: Hocoma darf das Produkt an einem VIP Event im Rahmen des Sundance Film Festivals in Utah (USA) exklusiv präsentieren – somit können auch die prominenten Besucher zwischen den Verleihungen und Programmpunkten noch etwas für den Rücken tun.

Zwei exklusive Auszeichnungen in 2015

Der Start ins neue Jahr hätte für das Schweizer Unternehmen und das Produkt Valedo nicht besser sein können. Gleich zwei Auszeichnungen kann die Hocoma zu Beginn des Jahres auf ihrem Konto verbuchen. Einmal den „Innovation Honoree Awards“ von einer der wichtigsten Messen der Unterhaltungselektronik- und IT Branche – der CES in Las Vegas – und die silberne Auszeichnung als „Overall Best App 2014“. „Valedo ist das erste Medizinprodukt für Endnutzer mit Rückenleiden der Firma Hocoma. Unsere jetzt auch preisgekrönte Technologie wurde von US-amerikanischen und internationalen Medien, sowie von vielen der fast 170 000 Besuchern von CES gefeiert. Sogar als eines der drei meist inspirierenden und innovativen Produkte auf der Veranstaltung betitelt- wir sind sehr stolz“, sagt Dr. Robert MacKenzie, Produktmanager Valedo. „Durch das sensorbasierte Rückentraining und die Verbindung von medizinischem Know – How und motivierender Spieletechnik ist uns etwas gelungen, worauf der Markt gewartet hat.“

Hocoma im Rahmen des Sundance Film Festival in Utah auf Tuchfühlung mit den Stars

Vom 22. Januar bis zum 1. Februar 2015 findet in Utah (USA) das Sundance Film Festival statt. Bei diesem renommierten Film-Event werden die A-Promis aus Film, TV und Musik die Gelegenheit bekommen, sich von der Funktionalität von Valedo zu überzeugen. An einem Stand im VIP-Bereich können sich interessierte Schauspieler und Musiker vom 23. – 25. Januar über das Gerät informieren und direkt in die Spielwelt eintauchen. Wer sich alles zu einem kleinen Intermezzo mit Valedo hinreißen lässt, kann auf Instagram (@valedotherapy / #backxercise), facebook (Valedo) und twitter (@valedotherapy) mitverfolgt werden.

Was ist Valedo?

Valedo verbindet erstmals therapeutische Übungen mit unterhaltsamen und motivierenden Spielen, bei denen der Rücken effektiv und vor allem spielerisch trainiert wird. Hierfür bringt der Anwender zwei Sensoren auf Brust und Rücken an, startet die Software und beginnt mit dem Training. Die speziell entwickelten Übungen werden innerhalb eines abwechslungsreichen Computerspiels in einer virtuellen Stadt absolviert.
Als Avatar bewegt man sich durch die Fantasiewelt, erspielt sich Punkte und neue Level, und trainiert dabei spielerisch die Rückenmuskulatur. Die Bewegungssensoren sind via Bluetooth mit dem Spiel verbunden und geben dem Nutzer in Echtzeit Rückmeldung, ob die Übungen korrekt ausgeführt werden. Die gesammelten Daten über die Bewegungsabläufe werden gespeichert und können auf Wunsch auch dem Arzt oder Physiotherapeut zur Analyse gegeben werden.
Ein weiterer Vorteil von Valedo ist die flexible Anwendung: Die Abspielmöglichkeit auf dem iPad oder iPhone – und NEU: ab Ende März auch ausgewählte Android-Geräte – macht das Üben im Büro, zu Hause oder auf Reisen problemlos möglich.
Das Therapiegerät kostet 299 EUR, die dazugehörige Software ist im App Store erhältlich.
Weitere Informationen finden Sie auf www.valedotherapy.com.

Hocoma wurde im Jahr 2000 als ein Spin-off der Schweizer Universitätsklinik Balgrist gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit an seinem Firmensitz in Zürich (Schweiz) und in seinen Niederlassungen in den USA, in Singapur und in Slowenien mehr als 160 Angestellte. Hocoma entwickelt, produziert und vertreibt Therapielösungen für die Behandlung von neurologischen Patienten mit Bewegungsstörungen aufgrund von Schlaganfall, Rückenmarkverletzungen, Schädel-Hirn-Trauma, Multipler Sklerose, Cerebralparese oder anderen neurologischen Ursachen sowie Rückenschmerzpatienten. Die Produktpalette umfasst Geräte für die intensivierte Gangtherapie (Lokomat®), die funktionelle Therapie der oberen Extremitäten (Armeo®), die Frührehabilitation und Patientenmobilisierung (Erigo®) sowie für funktionelle Bewegungstherapie bei unteren Rückenschmerzen (Valedo®). Produkte von Hocoma werden weltweit erfolgreich in Kliniken und Forschungsinstituten einge-setzt. Das Medizintechnik-Unternehmen hat zahlreiche Auszeichnungen für Jungunternehmen erhalten und wurde im 2010 mit dem \“Red Herring 100 Global Award\“ als eines der hundert innovativsten Unternehmen weltweit ausgezeichnet. Im 2013 erwirtschaftete Hocoma einen Umsatz von mehr als 30 Millionen CHF. CEO der Hocoma AG ist Dr. Gery Colombo.

Kontakt
Hocoma AG
Ute-Kristina Schäfer
Industriestrasse 4
8604 Volketswil
0041 43 444 2200
ute.schaefer@hocoma.com
http://www.hocoma.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»