Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Okt
10

Vortrag im Business Center Hannover Lahe: Ängste auflösen durch die Göthertsche Methode- Wenn das Business uns nicht mehr loslässt

Vortrag im Business Center Hannover Lahe: Ängste auflösen durch die Göthertsche Methode- Wenn das Business uns nicht mehr loslässt

Beate-Maria Kämper nimmt Menschen mit einer neuen Methode die Angst und Anspannung, im Beruf zu versagen.
Beate-Maria Kämper lernt in Ihrer Feinstoffpraxis immer wieder Menschen kennen, die davon berichten, dass Ihnen die Arbeit keinen Raum mehr zum Leben, zum Durchatmen lässt.

Neben den Ängsten erleben sie meistens auch mangelnde Lebensfreude, eine tiefe Erschöpfung, Aggressionen, stehen kurz vor dem Burnout, oder sind schon mitten drin. Sie berichten davon, sich wie in einem Hamsterrad zu fühlen, aus dem man keinen Ausweg findet, auch zu Hause kann man nicht abschalten, Schlafstörungen sind die Folge, das Privatleben ist durch die Situation ebenfalls belastet.

Diese Situation kennen in den verschiedensten Abstufungen viele Menschen. Wir Menschen sind sehr vielschichtige Wesen. Mit unserer Tatkraft und dem Verstand haben wir vieles erreicht und geschaffen. Es gibt aber auch Anderes, was uns ausmacht, was sich der herkömmlichen Logik entzieht, was jedoch unser Gefühlsleben bestimmt und unser tägliches persönliches Wohlbefinden und die Gesundheit prägt. Ein Energiefeld, in der Fachsprache auch Feinstoffkörper genannt, umgibt und durchdringt den physischen Körper. Dieses ist so real, wie Satelittenübertragungen. Auch diese sieht man nicht mit dem bloßen Auge, aber sie sind sehr wirksam.

Dieser Feinstoffkörper kann verletzt sein. Die Folgen sind für uns erlebbar in Form von feinstofflichen Schmerzempfindungen wie Ängste, Erschöpfung, Unruhe, innere Schwere und Lähmung, u.v.m.

Beate-Maria Kämper beschäftigt sich seit 10 Jahren mit der Göthertschen Methode® und hat sich in 2 Ausbildungen an der Akademie für die Göthertsche Methode bei Ronald Göthert die Fähigkeit erworben, diesen verletzten Feinstoffkörper so zu behandeln, dass er wieder in eine höhere Ordnung kommen kann. Viele sind erstaunt, in welch kurzer Zeit eine erhebliche Verbesserung ihrer Situation zu erleben ist. Von dem Schwinden der Angstsymptome, mehr innerer Ruhe, deutlich mehr Lebenskraft, Selbstvertrauen, Gelassenheit, Lebensfreude, einer erlebbaren inneren Lebendigkeit, wie es manche noch nie davor erlebt haben und einem ungestörten Schlaf berichten die Menschen.

Das Neue an der aus jahrzehntelanger Forschungsarbeit entwickelten Unterstützung nach der Göthertschen Methode® ist die Effektivität und Nachhaltigkeit, mit der leichte und schwere Blockaden im Feinstoffkörper aufgelöst werden können. Ronald Göthert, der Urheber der Göthertschen Methode® erklärt, dass mit der Feinstoffberatung an den Ursachen angesetzt wird. Ein Beispiel: wenn es von der Decke tropft, weil das Dach undicht ist, wird eine neue Tapete an der Zimmerdecke keinen Erfolg haben, während einige neue Ziegel schnell die Lösung bringen.

Mehr Infos unter http://www.kaemper-goeme.de

Ort: Business Center Lahe, Kampsriede 6a, 30659 Hannover
Zeit: Dienstag, 15.11.11, 19 Uhr
Eintritt: 5.-EUR

Die Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper bietet Hilfe bei z.B. Erschöpfung, Ängsten, Verzweiflung, Trennungsschmerz, innerer Unruhe, Aggression. Die Arbeit im Feinstofflichen der Menschen ermöglicht eine schnelle und nachhaltige Hilfe. In Kursen wird vermittelt, was die Menschen tun können, dass das neugewonnene Lebensgefühl auch stabil bleibt und sich noch verbessert. Beratungstermine bitte telefonisch buchen, die Kurstermine sind auf der Web-Site einsehbar.

Feinstoffpraxis Beate-Maria Kämper
Beate-Maria Kämper
Walderseestr.9
30177 Hannover
info@kaemper-goeme.de
05109/6460106
http://www.kaemper-goeme.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»