Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jan
03

Warum verändert sich unsere Haut?

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger von beautystyle aus München erklärt
warum es sich lohnt rechtzeitig mit Kosmetik zu beginnen.

Warum verändert sich unsere Haut?

Unsere Haut
Man sagt die Haut ist das Spiegelbild unserer Seele. Sie zeigt uns wie wir leben, uns ernähren und uns fühlen. Die Haut ist auch die sichtbare Verbindungsstelle für unsere Organe. Wenn es einem unserer Organe nicht gut geht, wird dies auf unserer Haut sichtbar.
Zum Beispiel:Hormonschwankungen, Lymphbelastungen, Lungenbelastungen, Ablagerungen oder Herzerkrankungen.

Unterstützen wir unsere Haut, unterstützen wir auch unsere Organe
Wenn wir unsere Haut rechtzeitig kosmetisch unterstützen, sehen wir nicht nur besser aus, sondern unterstützen auch unseren Körper von innen. Denken sie zum Beispiel daran, wie gut eine richtig gemachte Massage für Körper und Geist ist.
Wir entstauen die Haut, entspannen uns und können vom Stress abschalten. Am Ende fühlt man sich wie neu geboren. Auch unsere Organe werden damit unterstützt.

Die Altersphasen der Haut und die richtige Pflege

1)Die Haut mit 20 Jahren:
Die Teenagerzeit ist überstanden und die Haut produziert in der Regel ausreichend Fett. Doch durch zu viel Fett verhornt unsere Haut stark und der Austausch der Haut kann nicht mehr richtig arbeiten. Die Haut wird schlechter versorgt. Poren werden größer und um Augen und Mund herum können die ersten Fältchen entstehen.

Empfehlung: die Haut täglich richtig reinigen & neutralisieren, viel Feuchtigkeit ohne Fett als Pflege und alle 6 Wochen eine Behandlung zur Enthornung z.B. Fruchtsäurepeelings oder Microdermabrasion

2)Die Haut mit 30 Jahren:
Die wichtigen Hautstützelemente Collagen & Elastin nehmen ab und die Fältchenbildung nimmt zu. Falsche Lebensgewohnheiten wie z.B. Ernährungsfehler, zu viel Sonne (UV-Licht) zu wenig Wasser…etc. beschleunigen den Prozess. Die Haut fängt an immer trockener, gestauter und dünner zu werden. Auch die ersten geplatzten Äderchen tauchen auf.

Empfehlung: Die Haut mit intensiver Feuchtigkeit und regenerierenden Stoffen unterstützen. Spätestens ab hier, lohnt es sich eine Augenpflege zu benutzen. UVA & UVB Schutz sollten unbedingt in den Cremes vorhanden sein. Zellaufbauende, bindegewebsunterstützende Intensivbehandlungen alle 5-6 Wochen sind sehr zu empfehlen.

3)Die Haut mit 40 Jahren:
Die Elastizität der Haut nimmt hier deutlich ab und aus Fältchen werden Falten. Die Stauungen um die Augen können zu Tränensäcken werden. Auch die Feuchtigkeit nimmt drastisch ab. Bei manchen kommt es zu Pigmentstörungen oder Altersakne. Die Haut wird viel empfindlicher.

Empfehlung: spätestens jetzt ist es höchste Eisenbahn auf intensive Pflege und Behandlung zu setzen. Hier sollte die Haut regelmäßig entgiftet und mit Antiagingprodukten unterstützt werden. Sauerstoffbehandlungen, Lymphdrainage und Microdermabrasion mit Zellpower kombiniert sollten alle 4-5 Wochen auf dem Programm stehen.

4)Die Haut ab 50 Jahren aufwärts:
Das Gesicht bekommt einen neuen Charakter durch noch mehr Falten. Für alle Ernährungs- und Lebenssünden bekommen wir die Quittung in unserem Gesicht. Die Haut wird schlaffer sowohl im Gesicht, als auch an Hals und Händen. Die Durchblutung und somit die Grundversorgung der Haut nimmt ab. Der Abbau von Östrogenen lassen die Knochensubstanz auch im Gesicht schrumpfen. Braune Altersflecke können auftauchen. Die Feuchtigkeit ist auf 20-40% geschrumpft. Grund zur Verzweiflung? Nein, unsere Haut hat immer noch ein hohes Reparaturpotential. Voraussetzung: man gibt Ihr die entsprechenden Stoffe, die sie selbst nicht mehr produzieren kann.

Empfehlung: Biotechnologische intensive Zellnahrung, Peptide, Q10, Hyaluronsäure, Frischzellen, Liposome …usw. als tägliche Pflege und alle 4 Wochen Antiaging wie z.B. eine Frischzellenbehandlung, Ultraschall, Hyaluronsäure oder Goldbehandlungen. Zweimal im Jahr eine 6-Wochen Intensivkur.

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt:
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Ringseisstr.4
80337 München
089531264
info@beauty-style-muenchen.de
http://beauty-style-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen