Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jun
16

Was tun, wenn man sich wohler fühlen bzw. mehr vom Leben möchte?

Das Leben entwickelt sich nicht immer geradlinig. Ganz im Gegenteil. Meist führt der Lebensweg über viele Umwege zum gewünschten Ziel. Manchmal ist aber auch der Weg das Ziel.

Was tun, wenn man sich wohler fühlen bzw. mehr vom Leben möchte?

Martina und Oliver Eyth

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich merke, dass ich in Situationen nicht weiterkomme und mich im wahrsten Sinne des Wortes nicht wohl in meiner Haut fühle? Wenn ich nicht weiß, wer ich bin? Wenn ich mich wohler fühlen möchte?

Martina und Oliver Eyth bieten Hilfe und Unterstützung bei der Findung des eigenen ICHs. Beide haben sich auf den Weg zu sich selbst gemacht, und dabei die Fähigkeit entwickelt, emotionales Stroh zu Gold zu verwandeln. Aufgrund ihrer eigenen, gelebten Erfahrungen sind sie innerlich gewachsen. Auf andere eingehen, bei der Findung der Lebens-Lösungen ein Instrument zu sein, bewusst zu machen, die Einzigartigkeit des Klienten hervorheben und aufzudecken, darum geht es in der gemeinsamen Arbeit mit dem engagierten Ehepaar. Sie haben den Anspruch, keine Theorien weiterzugeben, sondern wirklich praxisnah zu vermitteln. Dabei wird individuell und auf jeden Einzelnen eingegangen, denn jeder Mensch ist einzigartig. Es gibt keine Patentlösung.

„Es ist schön, dass ihr das lebt, was ihr vermittelt!“ ist nur ein Zitat von vielen positiven Rückmeldungen der Klienten. Sie beflügeln Martina und Oliver, weiterzumachen und den positiven Weg, den sie für sich und andere eingeschlagen haben, weiter zu verfolgen. Sie betrachten ein solches Feedback als wertvolles Geschenk, denn es geht bei ihrer Arbeit nicht um Einzelkämpfertum, sondern um das Erkennen, dass jeder Einzelne wertvoll für die Gemeinschaft ist.

„Jeder, der lernt, mit sich selbst nicht nur zurechtzukommen, sondern sich auch wirklich wertzuschätzen, kann auch wirklich für andere da sein, mit voller Aufmerksamkeit, wie es jeder einzelne verdient hat. Mit sich im Reinen sein, innerlich zu strahlen, wirkt sich automatisch auch auf andere aus. Denn nur wenn das Glück fließt, kann es auch der Gemeinschaft gut gehen. Ich vergleiche uns gern mit einem Uhrwerk: Nur, wenn jedes einzelne Zahnrädchen mühelos läuft, greifen sie ineinander. Hakt eines, funktioniert das ganze Uhrwerk nicht.“, so Martina. Und Oliver ergänzt: „Natürlich können wir nicht die ganze Welt retten, aber wir können unseren kleinen Beitrag dazu leisten, anderen Menschen unterstützend zur Seite zu stehen, sich selbst zu finden oder wieder zu entdecken. Wir sind authentisch und begegnen jedem Menschen offen. Es gibt nichts Großartigeres als das Strahlen in den Augen eines Menschen, der sein Leben versteht und sich erkennt!“

Wer beide kennenlernen möchte, kann sich einen ersten Eindruck über die Homepage www.miteinander-sein.de verschaffen. Gern stehen Martina und Oliver Eyth für ein persönliches Gespräch und weitere Informationen zur Verfügung.

Bildrechte: Martina und Oliver Eyth

Martina und Oliver Eyth bieten Hilfe und Unterstützung bei der Findung des eigenen ICHs. Beide haben sich auf den Weg zu sich selbst gemacht, und dabei die Fähigkeit entwickelt, emotionales Stroh zu Gold zu verwandeln. Aufgrund ihrer eigenen, gelebten Erfahrungen sind sie innerlich gewachsen. Auf andere eingehen, bei der Findung der Lebens-Lösungen ein Instrument zu sein, bewusst zu machen, die Einzigartigkeit des Klienten hervorheben und aufzudecken, darum geht es in der gemeinsamen Arbeit mit dem engagierten Ehepaar.

Kontakt
miteinander-sein.de, Martina und Oliver Eyth
Martina Eyth
Bromberger Straße 14
73460 Aalen-Hüttlingen
07361 / 780 260
info@miteinander-sein.de
http://www.miteinander-sein.de

Pressekontakt:
Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203 954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»