Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
25

Webinar: Infektionsrisiko bei Asylsuchenden und Hygiene in der Praxis

Webinar-Reihe zu aktuellen Herausforderungen in der Arztpraxis

Webinar: Infektionsrisiko bei Asylsuchenden und Hygiene in der Praxis

Neunkirchen a. Br. 22. September 2015 – Die dramatisch zunehmende Zahl von Asylsuchenden konfrontiert Ärzte zunehmend mit Fragen, welche Infektionsrisiken für die Betroffenen und ggf. auch deren Helfer bestehen können. Ohne nähere Sachkenntnis führt dies auf der einen Seite zu übertriebenen Ängsten und nicht indizierten Barrieremaßnahmen, auf der anderen umgekehrt zum Übersehen wesentlicher, akut behandlungsbedürftiger Konstellationen.

Mit Webinaren CME-punkten
In der Online-Fortbildungsreihe http://hausarzt.medcram.de für niedergelassene Ärzte sind daher fünf Abendtermine, jeweils donnerstags,von 19 bis 20.30 Uhr, brandaktuellen Themen aus dem Bereich Infektion und Hygiene gewidmet:

01.10.2015 „Hygienische Schwachstellen in der Arztpraxis“ (4 CME beantragt)
Die Rechtsvorschriften zu diesem Thema sind umfangreich, ändern sich häufig und können oftmals nur schwer umgesetzt werden. Doch was ist für die Arztpraxis wirklich wichtig? Gehen Sie im Online-Seminar auf Spurensuche und decken Sie hygienische Schwachstellen im Umgang mit Patienten, der Hände- und Flächendesinfektion, bei MRSA-Verdachtsfällen sowie in der Prävention auf!

15.10.2015 „Infektionen bei Asylsuchenden mit Update Reisemedizin“ (4 CME beantragt)
Das Online-Seminar informiert über mögliche Infektionen und Erkrankungen, zeigt Ansteckungsrisiken auf und nennt Wege zur hygienischen Vorsorge.

Nov/Dez: Umgang mit multiresistenten Keimen und Diagnostik, Therapie von Harnwegsinfektionen und aktuelle Hepatitis-Diagnostik.

Als Referent der ersten beiden Themen konnte PD Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner, vom renommierten Beratungszentrum für Hygiene Freiburg, www.bzh-freiburg.de, gewonnen werden.
Alle Seminare sind kostenfrei, werden als Live-Online-Seminar (Webinar) durchgeführt und sind speziell auf die Bedürfnisse in der hausärztlichen Praxis zugeschnitten. Der Referent steht für Fragen während und nach dem Seminar per Chatfunktion zur Verfügung. Die Empfehlungen, praktischen Hinweise und Beispiele für Arzt und medizinisches Personal lassen sich schnell und direkt im Alltag umsetzen.

Termine, kostenfreie Registrierung und Anmeldung: http://hausarzt.medcram.de
Oder per Email an: register@medcram.de

Über Medcram:
Medcram bietet qualifizierte Fortbildung für medizinische Fachkreise: online, live und interaktiv. Hausarzt.medcram richtet sich mit praxisorientierten Themen speziell an hausärztlich tätige Kollegen. Alle Webinare sind streng neutral und nach den Fortbildungsrichtlinien der BÄK ausgerichtet. Als Sponsoren konnten Firmen aus den Bereichen Hygiene und Praxismanagement gewonnen werden.

Warum Online-Fortbildung für Hausärzte? Dr. med. Klaus-Peter Schaps, Vorsitzender des Ärztevereins Wilhelmshaven-Friesland, Mitinitiator der Hausarzt-Reihe, über sein Engagement bei Hausarzt.medcram: „Neben der Flut von neuen medizinischen Erkenntnissen steigen die Anforderungen hinsichtlich des Praxismanagements an Hausärzte Jahr für Jahr. Zeiteffektive und qualitative Online-Fortbildung kann helfen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden.“

Cogitando GmbH bietet als Agentur im Bereich Gesundheitskommunikation Webinare und Online-Seminare für medizinische Fachkreise über die firmeneigene Fortbildungsplattform Medcram.de an.

Kontakt
Cogitando GmbH
Astrid Alberti
Im Birnengarten 7
91077 Neunkirchen a. Br.
+49(0)9134 7073215
+49(0)9134 7073214
astrid.alberti@cogitando.de
http://cogitando.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»