Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
27

Zahnersatz: So können Patienten sparen

Laborkosten vergleichen

Bremen, Februar 2014. Der Verlust der natürlichen Zähne trifft viele Patienten hart. Er bedeutet große Einbußen für die Lebensqualität: Harte Speisen werden zur Herausforderung, und das Lächeln fällt schwer. Hinzu kommen die hohen Kosten für Zahnersatz. So sind viele Patienten vor eine harte Wahl gestellt: Entweder “die Dritten” einsetzen zu lassen und die fälligen Kosten zu bezahlen. Oder die Zahnlücken unversorgt zu lassen – mit oft unabsehbaren Folgen für die Mundgesundheit. Patienten sind angesichts dieser Wahl schnell überfordert. Was viele nicht wissen: Durch einen Vergleich der Laborkosten können Zuzahlungen deutlich gesenkt werden. So wird Zahnersatz bezahlbar.

Laborkosten-Vergleich zahlt sich aus
Vor Beginn der Behandlung erstellt der Zahnarzt einen Heil- und Kostenplan (HKP). Darin werden Diagnose, Therapieschritte und Kosten vermerkt. Patienten können dem HKP leicht entnehmen, dass die Labor- und Materialkosten einen großen Anteil am Preis der Behandlung ausmachen: im Durchschnitt etwa 50 bis 60 Prozent. Allerdings unterscheiden sich die Laborkosten abhängig vom Anbieter erheblich. Deshalb sollten Patienten mit dem Zahnarzt besprechen, ob gemeinsam ein Vergleichsangebot von anderen Laboren eingeholt werden kann. So können Patienten bares Geld sparen. Mit dem Anbieter dentaltrade beispielsweise kann der Eigenanteil um bis zu 94 Prozent gesenkt werden.

Günstiger Zahnersatz – kann er gut sein?
dentaltrade ist einer der führenden Anbieter von Zahnersatz aus internationaler Produktion. Die Prothesen werden im firmeneigenen TÜV-zertifizierten Meisterlabor in China unter der Regie deutscher Zahntechnikermeister gefertigt. Bei der Herstellung werden die Materialien europäischer Markenhersteller verwendet, die den Maßgaben des Medizinproduktegesetzes entsprechen. Nach sechs bis acht Werktagen ist der Zahnersatz wieder in der Zahnarztpraxis und kann beim Patienten eingesetzt werden.

TÜV bestätigt: Preis-/Leistungsverhältnis “SEHR GUT”
Vor kurzem nahm auch der deutsche TÜV das Angebot von dentaltrade unter die Lupe. Die Tester bestätigen: dentaltrade bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen zu dentaltrade unter www.dentaltrade.de und unter der kostenfreien Servicenummer für Patienten (0800) 230 231-1.

K o n t a k t
dentaltrade GmbH & Co. KG
Grazer Str. 8
28359 Bremen
Patientenservice: (0800) 230 231-1
Fax: +49-421-247 147-977
patientenservice@dentaltrade.de
www.dentaltrade.de

Zum Unternehmen dentaltrade:
dentaltrade zählt zu den führenden Herstellern von Qualitäts-Zahnersatz aus dem Ausland. Im Jahr 2002 von den beiden Geschäftsführern Sven-Uwe Spies und Wolfgang Schultheiss gegründet, bietet das Bremer Unternehmen allen Patienten hochwertigen Zahnersatz zu fairen Preisen. dentaltrade verfügt über ein eigenes Meisterlabor in China und nutzt die dort günstigeren Produktionsbedingungen ohne Qualitätseinbußen. Das eigene Meisterlabor und der dentaltrade Firmenstammsitz sind TÜV-zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 sowie DIN EN ISO 9001. Zudem arbeitet dentaltrade bei der Fertigung von digitalen Datensätzen mit dem führenden und innovativsten Fräszentrum Europas zusammen. Alle Produkte durchlaufen strenge Kontrollen durch deutsche Zahntechniker und Zahntechnikermeister. dentaltrade ist TÜV Service tested und wurde vom TÜV Saarland bereits zum zweiten Mal infolge im Rahmen einer freiwilligen und repräsentativen Kundenbefragung ausgezeichnet, in 2013 mit der Note “SEHR GUT”. Bildquelle: 

dentaltrade zählt zu den führenden Herstellern von Qualitäts-Zahnersatz aus dem Ausland. Im Jahr 2002 von den beiden Geschäftsführern Sven-Uwe Spies und Wolfgang Schultheiss gegründet, bietet das Bremer Unternehmen allen Patienten hochwertigen Zahnersatz zu fairen Preisen. dentaltrade verfügt über ein eigenes Meisterlabor in China und nutzt die dort günstigeren Produktionsbedingungen ohne Qualitätseinbußen. Das eigene Meisterlabor und der dentaltrade Firmenstammsitz sind TÜV-zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 sowie DIN EN ISO 9001. Zudem arbeitet dentaltrade bei der Fertigung von digitalen Datensätzen mit dem führenden und innovativsten Fräszentrum Europas zusammen. Alle Produkte durchlaufen strenge Kontrollen durch deutsche Zahntechniker und Zahntechnikermeister. dentaltrade ist TÜV Service tested und wurde vom TÜV Saarland bereits zum zweiten Mal infolge im Rahmen einer freiwilligen und repräsentativen Kundenbefragung ausgezeichnet, in 2013 mit der Note “SEHR GUT”.

dentaltrade GmbH & Co. KG
Claudia Schallenberg
Grazer Straße 8
28359 Bremen
0421-247-147-70
claudia.schallenberg@dentaltrade.de
http://www.dentaltrade-zahnersatz.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»