Apokauf24 – die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt

Wie schwierig ist die Einführung von eCommerce in der Gesundheitsbranche?

Apokauf24 - die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt
Pharma Logistik

“Im heutigen Zeitalter des technologischen Fortschritts können Unternehmen nicht rentabel bleiben, ohne die neuesten Technologien und Markttrends zu nutzen. Ein solcher Trend ist der eCommerce, der die Geschäftswelt weitgehend verändert und dazu beigetragen hat, dass sowohl die Kunden als auch die Geschäftsinhaber einen besseren Nutzen daraus ziehen.” So Björn Torkar, Mitglied im Beratergremium der Apokauf24 Plattform.… mehr “Apokauf24 – die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt”

Die neue Hör-Werkstatt auf der Münchner Museumsinsel

In der Experimentier-Werkstatt des Deutschen Museums dreht sich bis Ende September alles rund ums Hören und das menschliche Ohr

Die neue Hör-Werkstatt auf der Münchner Museumsinsel
Im Rahmen der Hör-Werkstatt heißt es bereits zum fünften Mal „Ohren auf im Deutschen Museum“ (Bildquelle: @ MED-EL)

Starnberg, 18. August 2022 (ag): Nach Neu-Eröffnung des Deutschen Museums startet nun auch die Hör-Werkstatt neu, eine Kooperation zwischen MED-EL Deutschland, dem Innsbrucker ScienceCenter AUDIOVERSUM und dem Deutschen Museum.… mehr “Die neue Hör-Werkstatt auf der Münchner Museumsinsel”

So bleibt die Leber ewig jung

Die Bioresonanz-Redaktion erläutert neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Regeneration der Leber

So bleibt die Leber ewig jung
So bleibt die Leber ewig jung / Bioresonanz-Redaktion

Lindenberg, 18. August 2022. Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen der Technischen Universität Dresden kommen zu dem Ergebnis, dass die Leber im Durchschnitt weniger als drei Jahre alt ist. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die neuen Beobachtungen und erklärt, worauf es ankommt.

Die Regenerationsfähigkeit der Leber ist beeindruckend

Wird die Leber verletzt, kann sie sich in kurzer Zeit regenerieren.… mehr “So bleibt die Leber ewig jung”

Übergewichts-Epidemie bei Kindern

Noch nie waren so viele Heranwachsende so dick – was Eltern tun können

Übergewichts-Epidemie bei Kindern
(Bildquelle: @ Pexels, Andres Ayrton (Angabe optional))

Hamburg, 18.8. 2022. Übergewicht oder krankhaftes Übergewicht (Adipositas) stellt für betroffene Kinder und Jugendliche nicht nur eine Belastung im Alltag dar, sondern auch ein langfristiges Gesundheitsrisiko. Umso alarmierender ist die Entwicklung, die wissenschaftliche Studien und Auswertungen der Krankenkassen zeigen: Die Zahlen sind während der Corona-Zeit noch einmal deutlich gestiegen.… mehr “Übergewichts-Epidemie bei Kindern”

Aorta: Aneurysma Screening bei älteren Raucherinnen sinnvoll

Raucherinnen gefährdeter durch Ruptur eines Aneurysmas der Aorta als nichtrauchende Männer

Aorta: Aneurysma Screening bei älteren Raucherinnen sinnvoll
Rauchen kann das Risiko für ein Aortenaneurysma erhöhen.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen für Männer ab 65 Jahren einmalig ein Aneurysma-Screening der Aorta, weil diese Patientengruppe als besonders gefährdet gilt. Als Grundlage dienen mehrere große Studien. “Das Problem: Nur sechs bis sieben Prozent der Studienteilnehmer waren Frauen. Deren Risiko wurde offenbar nicht als hoch genug eingeschätzt, um auch für sie ein Screening zu finanzieren.… mehr “Aorta: Aneurysma Screening bei älteren Raucherinnen sinnvoll”

Gesundheit ist für jeden möglich mit Ayurveda

Gesundheit ist unser höchstes Gut und nach Ayurveda kann jeder Mensch für seine Gesundheit viel tun!

Gesundheit ist für jeden möglich mit Ayurveda
Ayurveda und Gesundheit

Sicher, manche Krankheit schon in der Schwangerschaft und auch Krankheiten und Behinderungen nach der Geburt scheinen dem zu widersprechen – doch oft liegen solchen Krankheitszuständen eine unachtsame Lebens- und Ernährungsweise über Generationen zugrunde.

Der erste Schritt ist, das eigene Leben nach den Prinzipien des Ayurveda auszurichten.… mehr “Gesundheit ist für jeden möglich mit Ayurveda”

Wissenschaftler, Startups und Hersteller suchen Antworten auf Gesundheit und Pflege in unserer Gesellschaft

Wissenschaftler, Startups und Hersteller suchen Antworten auf Gesundheit und Pflege in unserer Gesellschaft
Wissenschaftler, Startups und Hersteller suchen Antworten auf Anforderungen vonGesundheit und Pflege

Fehlendes Pflegepersonal, eine älter werdende Gesellschaft und neue gesetzliche Vorgaben im Bereich der Medizingeräteherstellung führen zu Engpässen in vielen Bereichen unseres Gesundheitssystems. In Sindelfingen trafen sich nun Hersteller, Dienstleister, Forscher und Startups, um sich zu beraten und Netzwerke zu bilden, die im Nachgang Lösungen für die anstehenden Aufgaben entwickeln und umsetzen.… mehr “Wissenschaftler, Startups und Hersteller suchen Antworten auf Gesundheit und Pflege in unserer Gesellschaft”

Besser schlafen durch Yoga, Bewegung und betriebliches Gesundheitsmanagement

Bettwaren-Shop.de Netzwerkpartner der APROS Spartaner im Gesundheitsbereich

Besser schlafen durch Yoga, Bewegung und betriebliches Gesundheitsmanagement
Besser schlafen durch Yoga, Bewegung und betriebliches Gesundheitsmanagement

Reutlingen. Jeder weiß, schlafen ist wichtig für Leistung und Gesundheit. Im Privaten, im Sport und im Beruf ist mentale Stärke, ausreichende Entspannung und Schlaf eine wichtige Basis. So gab die APROS Consulting & Services GmbH ihrem aktiven Thema Sport und Gesundheit schon früh ein Bild und eigene Corporate Identity- die APROS Spartaner.… mehr “Besser schlafen durch Yoga, Bewegung und betriebliches Gesundheitsmanagement”

Fasten-Wanderwochen im Harz

Natur erleben – Gesundheit stärken

Fasten-Wanderwochen im Harz
Fasten-Wandern im Harz – der pure Genuss (Bildquelle: Jürgen Wackenhut – adobestock.com)

Die Zeiten sind bewegend und fordern heraus. Genau in solchen Situationen kommt es darauf an, Körper, Geist und Seele zu stärken, und das geht am besten ganzheitlich mit dem Fastenwandern.

Seit fast 40 Jahren bietet das Vitalhotel am Stadtpark***S in Bad Harzburg das Heilfasten nach Buchinger sowie viele weitere Formen des Fastens an.… mehr “Fasten-Wanderwochen im Harz”

Pressestatement vom 16.8.2022 zum Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes Hausärzteverband Hessen fordert Nachbesserung

Der Hausärzteverband Hessen (HÄVH) lehnt den Entwurf zur Änderung des

Infektionsschutzgesetzes ab. Den Vorschlägen von Bundesgesundheitsminister Karl

Lauterbach und Bundesjustizminister Marco Buschmann fehlten klare Indikatoren, um

Maßnahmen auszulösen. Die Stellungnahme von HÄVH-Sprecher Christian Sommerbrodt im Wortlaut:

“Maßnahmen zum Infektionsschutz müssen auf ein klar definiertes Infektionsgeschehen,

das zur Überlastung des Gesundheitssystems führt, beschränkt bleiben. Dabei braucht

es klare, bundesweite Indikatoren, die die Krankheitslast abbilden und damit die

Schwere der Erkrankungen berücksichtigen.… mehr “Pressestatement vom 16.8.2022 zum Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes Hausärzteverband Hessen fordert Nachbesserung”