Abnehmen: Wir können schlank

Neuartiger Ansatz erleichtert Abnehmen bei Übergewicht und Adipositas

Abnehmen: Wir können schlank
Abnehmen: Wir können schlank

Lindenberg, 31. Januar 2023. Das Frustrationspotential beim Abnehmen ist groß. Regelmäßig mühen sich Betroffene ab. Oft wiegen sie nach Hungern und Verzicht noch mehr. Auch diejenigen, die alles richtig machen, stehen häufig vor einem Rätsel: warum gelingt es nicht? Warum können diese Menschen tun was sie wollen, sie nehmen einfach nicht ab?… mehr “Abnehmen: Wir können schlank”

Rheuma – warum Frauen öfter betroffen sind

Die Bioresonanz-Redaktion erläutert neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu Rheuma am Beispiel der rheumatoiden Arthritis.

Rheuma - warum Frauen öfter betroffen sind
Rheuma – warum Frauen öfter betroffen sind / Bioresonanz-Redaktion

Lindenberg, 26. Januar 2023. Frauen erkranken öfter als Männer an rheumatoider Arthritis. Der Grund liegt unter anderem an den unterschiedlichen Einflüssen des Hormonsystems. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft zum Thema Rheuma und zieht ganzheitliche Schlussfolgerungen daraus.… mehr “Rheuma – warum Frauen öfter betroffen sind”

Neue Erkenntnisse zu Schilddrüsenstörungen verändern Verständnis

Die Bioresonanz-Redaktion erläutert neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Folgen von Störungen der Schilddrüse

Neue Erkenntnisse zu Schilddrüsenstörungen verändern Verständnis
Neue Erkenntnisse zu Schilddrüsenstörungen / Bioresonanz-Redaktion

Lindenberg, 12. Januar 2023. Bereits leichte Schilddrüsenstörungen können zu schweren gesundheitlichen Folgen führen. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse und zieht daraus ganzheitsmedizinische Schlussfolgerungen.

Klinisch nachweisbare Erkrankungen der Schilddrüse sind lange als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen anerkannt.

So ist seit mehr als 200 Jahren bekannt, dass schwere Überfunktionen der Schilddrüse zu Herzrhythmusstörungen und plötzlichem Herztod beitragen können.… mehr “Neue Erkenntnisse zu Schilddrüsenstörungen verändern Verständnis”

Erdnussallergie – neue Behandlungsoptionen für gefährliche Erkrankung

Die Bioresonanz-Redaktion erläutert neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Lösungsmöglichkeiten bei Erdnussallergie

Erdnussallergie - neue Behandlungsoptionen für gefährliche Erkrankung
Erdnussallergie – neue Behandlungsoptionen für gefährliche Erkrankung

Lindenberg, 22. Dezember 2022. Obwohl sie gesund sind, stellen Erdnüsse für viele Menschen eine Gefahr dar. Neues zur Erdnussallergie und Lösungsansätzen, darüber berichtet die Bioresonanz-Redaktion in diesem Beitrag.

Erdnüsse sind gesund. Sie enthalten reichlich Nährstoffe, wie Proteine, Vitamine und Mineralien. Und sie sind lecker.… mehr “Erdnussallergie – neue Behandlungsoptionen für gefährliche Erkrankung”

Neuer Ratgeber: Stoffwechsel anregen mit Stoffwechsel-Optimierer

Kurz und prägnant auf den Punkt gebracht, um den Stoffwechsel zu unterstützen

Neuer Ratgeber: Stoffwechsel anregen mit Stoffwechsel-Optimierer
Stoffwechsel anregen mit dem Stoffwechsel-Optimierer

Lindenberg, 14. Dezember 2022. Wer seinen Stoffwechsel anregen will, findet in diesem Ratgeber wertvolle Informationen.

Den Einen geht es darum, das Gewicht zu reduzieren oder die Verdauung zu verbessern. Andere wollen schneller regenerieren, sei es nach dem Sport oder nach einer Erkrankung. Wieder andere streben an, ihre Leistungsfähigkeit, Fitness und Wohlbefinden zu steigern.… mehr “Neuer Ratgeber: Stoffwechsel anregen mit Stoffwechsel-Optimierer”

Überraschend: Killerzellen auch im Alter stark

Die Bioresonanz-Redaktion stellt überraschende Erkenntnisse zum Immunsystem und deren Killerzellen vor.

Überraschend: Killerzellen auch im Alter stark
Überraschend: Killerzellen auch im Alter stark / Bioresonanz-Redaktion

Lindenberg, 08. Dezember 2022. Entgegen bisheriger Annahme, sind Killerzellen des Immunsystems im Alter stark. Was das bedeutet und was noch zu beachten ist, erläutert die Bioresonanz-Redaktion in diesem Beitrag.

Die Universität des Saarlandes überraschte mit dem Ergebnis einer Studie.

Danach werden T-Zellen im Alter nicht schwächer, sondern umgekehrt zu stärkeren und effektiveren Killern.… mehr “Überraschend: Killerzellen auch im Alter stark”

Fördert das Epstein-Barr-Virus Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose?

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse bringen das Virus ins Visier der Forschung.

Fördert das Epstein-Barr-Virus Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose?
Fördert das Epstein-Barr-Virus Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose? / Bioresonanz-Redaktion

Lindenberg, 24. November 2022. Bei der Ursachensuche zu Multiple Sklerose sind Forscher der Universität Münster auf das Epstein-Barr-Virus, kurz EBV genannt, gestoßen. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die neuen Erkenntnisse.

Darauf gekommen sind die Wissenschaftler, weil sie bei Betroffenen eine auffällig hohe Zahl von EBV-spezifischen T-Zellen gefunden haben.… mehr “Fördert das Epstein-Barr-Virus Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose?”

Stoffwechsel – stark, sensibel, störanfällig

Buch enthüllt: Dem Stoffwechsel auf die Sprünge helfen

Stoffwechsel - stark, sensibel, störanfällig
Stoffwechsel – stark, sensibel, störanfällig

Lindenberg, 16. November 2022. Eine unabdingbare Grundlage für unser Leben ist die ständige Energiegewinnung. Damit das funktioniert, brauchen wir einen starken Stoffwechsel. Doch dieser ist sensibel. Kommt es zu Störungen, wird es kritisch.

Es ist eine geniale Einrichtung der Natur

Unser Stoffwechsel sorgt rund um die Uhr für die Energie, die lebenswichtig für uns ist.… mehr “Stoffwechsel – stark, sensibel, störanfällig”

Allergie und Infekte durch Blütenstaub

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Infektanfälligkeit lassen den Wirkungsmechanismus auch bei Allergie vermuten

Allergie und Infekte durch Blütenstaub
Allergie und Infekte durch Blütenstaub – Bioresonanz-Redaktion informiert

Lindenberg, 10. November 2022. Für Menschen mit einer Allergie, wie der Heuschnupfen, ist der Blütenstaub gefürchtet. Doch warum reagieren manche Menschen heftig auf den natürlichen Pollen? Darauf gibt es jetzt eine Antwort.

Wissenschaftler haben herausgefunden, wie Blütenstaub auf den Körper wirkt

Die Wissenschaftler der TWINCORE – Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung in Hannover und der Universität Augsburg haben einen Mechanismus entdeckt, der zur erhöhten Anfälligkeit für Virusinfekte beiträgt.… mehr “Allergie und Infekte durch Blütenstaub”

Schmerzen durch gestörte Regulationssysteme

Wissenschaft unterstreicht die Bedeutung des regulatorischen Gleichgewichts im Organismus

Schmerzen durch gestörte Regulationssysteme
Schmerzen durch gestörte Regulationssysteme

Lindenberg, 20. Oktober 2022. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen, wie wichtig das Gleichgewicht der körpereigenen Regulationssysteme für die Gesundheit ist. Die Bioresonanz-Redaktion erläutert die neuen Erkenntnisse und zeigt Lösungswege am Beispiel von Schmerzen auf.

Für Anhänger der Ganzheitsmedizin entspricht es langjähriger Erfahrung, dass Erkrankungen und deren Begleiterscheinungen, wie Schmerzen, sehr oft auf der Grundlage gestörter Regulationssysteme im Organismus beruhen.… mehr “Schmerzen durch gestörte Regulationssysteme”