Bundesweiter Fachtag der Küchenpartie mit peb

Die IN FORM-Initiative Die Küchenpartie mit peb lädt zum bundesweiten Fachtag „Gemeinsam weniger einsam – Die Küchenpartie mit peb“ in Berlin ein

Bundesweiter Fachtag der Küchenpartie mit peb

Berlin, 23.04.2024 – Einsamkeit ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, doch vor allem Jugendliche und junge Erwachsene sowie Menschen im hohen Alter sind vermehrt betroffen. Durch die Corona-Pandemie hat sich die Situation weiter verschärft. Mit Angeboten an Begegnungsorten der Generationen kann der Einsamkeit entgegengewirkt werden. Am 06. Juni 2024 wird bei dem Fachtag „Gemeinsam weniger einsam – Die Küchenpartie mit peb“ das Thema Einsamkeit bei Kindern und Jugendlichen und älteren Menschen behandelt und das generationsübergreifende Kochen als eine niedrigschwellige Maßnahme vorgestellt, die diesem gesellschaftlichen Problem entgegenwirkt.

Die Küchenpartie mit peb verfolgt das Ziel, Kommunen und Organisationen zu stärken, um ihr Angebot zum sozialen Austausch und zur Ernährungsbildung in den Lebenswelten auszubauen. „Denn das gemeinsame und generationsübergreifende Kochen und Essen fördert außerfamiliäre Kontakte und soziale Verbindungen und stößt den Austausch zwischen den Generationen an.“ so der peb-Standortleiter Mirko Eichner. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Cem Özdemir wird an dem Bundesweiten Fachtag ebenfalls mit von der Partie sein und den Tag mit einem Grußwort eröffnen. Eine anschließende Keynote „Zusammen is(s)t man weniger allein: Soziale und gesundheitliche Auswirkungen von Einsamkeit“ von Prof. Dr.med. Mazda Adli schärft den Blick auf das Thema, sodass die Teilnehmenden aus Kommunen, Institutionen und Organisationen in nachfolgenden Workshops in den Austausch kommen.

Die Küchenpartie mit peb wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Rahmen des Nationalen Aktionsplans IN FORM bis April 2025 gefördert und wurde von der Plattform Ernährung und Bewegung konzipiert und durch-geführt.

Jetzt kostenfrei für den Bundesweiten Fachtag in Berlin anmelden:

Gemeinsam weniger einsam – Die Küchenpartie mit peb

Wann: Donnerstag, 6. Juni 2024, 10.00 – 16.00 Uhr | im Bildungszentrum der Jugendherberge am Ostkreuz, Marktstraße 9-12 | 10317 Berlin

Anmeldung: per Mail bis spätestens zum 27. Mai 2024 an a.kretzer@pebonline

Das ausführliche Programm sowie das Anmeldeformular kann unter https://www.diekuechenpartie.de/mitmachen-und-termine/ aufgerufen werden.

Die Küchenpartie mit peb bringt Jung und Alt in generationsübergreifenden Kochaktionen zusammen und motiviert dazu, den Kochlöffel öfter selbst in die Hand zu nehmen. Denn die Fähigkeit, selbst kochen zu können, ist ein wichtiger Schritt, um das eigene Ernährungsverhalten aktiv und ausgewogen zu gestalten. www.diekuechenpartie.de

Die Plattform Ernährung und Bewegung (peb) hat sich der Gesundheitsförderung, insbesondere im Bereich Übergewichtsprävention für Kinder und Jugendliche, verpflichtet. peb setzt sich für einen gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und mehr Bewegung ein und arbeitet dafür mit Akteuren aus Wissenschaft, öffentlicher Hand, Zivilgesellschaft sowie Akteuren des Gesundheitswesens zusammen. Die peb gGmbH ist 100prozentige Tochter des symbioun e.V. www.pebonline.de

IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Ziel ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen unter http://www.in-form.de #ichbininform

Kontakt
Plattform Ernährung und Bewegung (peb gGmbH)
Lisa Tonk
Boyenstr. 42
10115 Berlin
0152 – 566 58 284
4ddaf4fa6f6f3ce14e4c50eb8cf4583b30dcf8e3
http://pebonline.de