Feinkost Käfer setzt auf Luftreinigungstechnik von Calistair

Führender Anbieter von Luftdekontaminationstechnologie liefert mobile Luftreiniger

Feinkost Käfer setzt auf Luftreinigungstechnik von Calistair

Clarissa Käfer bei der Übergabe des C300 Luftreinigers zusammen mit Julia Reckling und Ralf Decker.

Frankfurt am Main/München, 12.01.2021. Luft ist notwendig zum Atmen. Das weiß jedes Kind. Und doch ist Luft mittlerweile zu einem besonderen Gut geworden, seit bekannt ist, dass auch das Coronavirus über die Luft verbreitet wird. Aus diesem Grund sind die professionellen Luftdekontaminationsanlagen von Calistair gefragter denn je.

Die patentierte Technologie von Calistair zerstört hochwirksam flüchtige organische Verbindungen, wie z.B. giftige Aldehyde, Mikroorganismen, Pilze, Bakterien, sowie Viren und eben auch das Corona-Virus. Luftreinigungsanlagen von Calistair sichern u.a. ultrasaubere Umgebungen in Krankenhäusern, OP-Sälen, COVID19- und auch Frühchenstationen.

Das überzeugte auch Feinkost Käfer. Das Unternehmen ist eine feste Größe in Feinkosthandel, Gastronomie und Catering. Den durch Corona bedingten Einschränkungen begegnet Feinkost Käfer mit speziell zugeschnittenen Angeboten und liefert z.B. im Großraum München täglich frisch gekochte Gerichte nach Hause für die Verpflegung im Homeoffice. Im Übrigen sind der Feinkostladen und die Käfer Delikatessen Märkte in den Münchner Stadtteilen auch weiter geöffnet. Um hier die Sicherheit für die Kunden und die eigenen Mitarbeiter zu erhöhen, setzt Feinkost Käfer ab sofort Luftreinigungsanlagen von Calistair ein.

“Qualität hat bei uns schon immer einen besonderen Stellenwert. Dazu gehört auch die Wertschätzung gegenüber unseren Kunden und dass wir für unsere Mitarbeitenden auf eine sichere Arbeitsumgebung achten. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die innovative Luftreinigungstechnologie von Calistair zu nutzen. Wir haben sie aktuell schon in der Produktion im Einsatz und werden sie zukünftig – sobald die Gastronomie wieder öffnen darf – auch in unseren Restaurants etablieren. Diese über die allgemeinen Hygienemaßnahmen hinausgehende Sicherheit soll unseren Gästen einen noch angenehmeren Aufenthalt bei uns ermöglichen. Wir sind von der Technologie so überzeugt, dass auch die Clarissa und Michael Käfer Stiftung mit Unterstützung von Lebensmittelgroßmarkt Hamberger zehn der Geräte an die Alten- und Service-Zentren der Stadt München zum Schutz der Senioren gestiftet hat”, erklärt Michael Käfer, Geschäftsführer der Käfer Gruppe.

Das patentierte Luftreinigungsverfahren von Calistair filtert nicht nur Partikel aus der Luft, sondern zerstört schädliche Kontaminanten, wie z.B. Viren, Bakterien, Pilze und Gase effizient. Damit nimmt die Technologie von Calistair eine führende Stellung beim Abbau von mikrobiologischen Organismen ein.

“Die aktuelle Corona-Pandemie führt uns unsere Verletztlichkeit vor Augen. Umso besser, dass wir mit der Calistair Technology ein wirksames Werkzeug haben, um unsere Gesundheit zu schützen. Die mobilen Luftreinigungsgeräte von Calistair werden bereits vielfach in Kliniken, im Einzelhandel und in Produktionsumgebungen eingesetzt. Es freut uns außerordentlich, dass unserer Calistair C300 Luftreiniger auch Feinkost Käfer dabei unterstützt, sichere Raumluftumgebungen zu schaffen und Menschen vor aerogenen Infektionen zu schützen”, betont Alain Hachet, Geschäftsführer von Calistair Deutschland.

Mit seiner zertifizierten, hochwirksamen Luftdekontaminationstechnologie leistet Calistair einen wertvollen Beitrag zur Normalität im täglichen Miteinander. Die Calistair Technology hilft wirkungsvoll, das wirtschaftliche Leben aufrecht zu erhalten, sie ermöglicht ein entspanntes Zusammenkommen von Mitarbeitern und Kunden und reduziert auch in Klassenzimmern und Schulen die Infektionsgefahr.

Weitergehende Informationen zur Calistair Technology und zum Unternehmen finden sich auf der Internetpräsenz: www.calistair-c300.com

Über Käfer:

Der Ursprung der Käfer Gruppe liegt in dem 1930 von Paul und Elsa Käfer gegründeten Kolonialwarengeschäft. Der Stammsitz des Unternehmens, das seit 1992 von Gründerenkel Michael Käfer geführt wird, befindet sich in der Prinzregentenstraße in München. Das Unternehmen wurde dank seines anhaltenden Erfolges und hohen Ansehens eine feste Größe in Feinkosthandel, Gastronomie und Party Service und expandierte sowohl innerhalb Münchens als auch in andere Teile Deutschlands sowie international. Heute beschäftigt Käfer in unterschiedlichen Unternehmensbereichen rund 1.500 Mitarbeiter und machte 2019 einen Umsatz von EUR 173 Mio. Die Marke steht für Qualität aus Leidenschaft, Service auf höchstem Niveau, Kreativität, Exklusivität und Innovation. www.feinkostkaefer.de

Über Calistair:

Die französische Calistair SAS ist einer der führenden Anbieter von Luftdekontaminationstechnologien für Krankenhäuser in Frankreich. Die Deutschlandzentrale befindet sich in Frankfurt am Main. Die Calistair Technology entfernt hochwirksam gefürchtete Viren, Bakterien, Pilze und andere Allergene, sowie flüchtige organische Verbindungen wie z.B. giftige Aldehyde, Gase und Gerüche aus der Raumluft. Die professionellen Lösungen von Calistair erfüllen die Anforderungen an die Dekontamination und Vernichtung von teilchenförmigen, mikrobiologischen und chemischen Schadstoffen gemäß den Normen EN 1886 und NF B44-200 und erlauben die Einhaltung der Normen ISO 14644 und NF S90-351 zur hochwirksamen Luftreinigung für Reinräume, kontrollierte Umgebungen und sensible Wohnbereiche. Mit dem neuartigen C300 ermöglicht Calistair nun auch privaten Kunden die Vorzüge klinisch reiner Luft zu genießen.

Weitere Informationen unter: www.calistair.com

Die französische Calistair SAS ist einer der führenden Anbieter von Luftdekontaminationstechnologien für Krankenhäuser in Frankreich. Die Deutschlandzentrale befindet sich in Frankfurt am Main. Die Calistair Technology entfernt hochwirksam gefürchtete Viren, Bakterien, Pilze und andere Allergene, sowie flüchtige organische Verbindungen wie z.B. giftige Aldehyde, Gase und Gerüche aus der Raumluft. Die professionellen Lösungen von Calistair erfüllen die Anforderungen an die Dekontamination und Vernichtung von teilchenförmigen, mikrobiologischen und chemischen Schadstoffen gemäß den Normen EN 1886 und NF B44-200 und erlauben die Einhaltung der Normen ISO 14644 und NF S90-351 zur hochwirksamen Luftreinigung für Reinräume, kontrollierte Umgebungen und sensible Wohnbereiche. Mit dem neuartigen C300 ermöglicht Calistair nun auch privaten Kunden die Vorzüge klinisch reiner Luft zu genießen.

Weitere Informationen unter: www.calistair.com

Kontakt
Calistair GmbH
Alain Hachet
Clemensstr. 9
60487 Frankfurt am Main
+49 (0)69 907 50862
kontakt@calistair.com
https://calistair-c300.com