Ford ist für den demographischen Wandel gerüstet- Ein Vorbild im Bereich Gesundheitsförderung

Eine Idee weiter – Ford hat schon vor Jahren erkannt, dass Bestleistungen nur möglich sind mit Mitarbeitern, die ihre volle Leistungskraft und Motivation einbringen können – und hat ein umfassendes Gesundheitsangebot geschaffen.

Ford ist für den demographischen Wandel gerüstet-  Ein Vorbild im Bereich Gesundheitsförderung

Am Standort Saarlouis bietet Ford seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit der Betriebskrankenkasse “pronova BKK” und dem “Gesundheitszentrum Saarschleife” vorbildliche Gesundheits-Programme. Und seit 2005 gibt es obendrein ein eigens auf dem Werksgelände eingerichtetes Physiotherapie-Zentrum . Dorthin kommen Mitarbeiter aus Produktion und Verwaltung – behandelt werden alle Themen an Wirbelsäule, Hüfte, Knien oder Gelenken- bis hin zur Operationsnachsorge.
“In den meisten Fällen geht es um Beschwerden im Muskel- und Skelettapparat -wie z.B. im Bereich Rücken und Gelenke” erklärt Dr. Mittmann, Leiterin des Gesundheitsdienstes der Ford Werke Saarlouis. “Und da sind Bewegung, Physiotherapie, Manuelle Therapie und Krankengymnastik sehr wirksam”.
Ferner können FORD Mitarbeiter individuelle Gesundheitswochen im “Gesundheitszentrum Saarschleife” in Mettlach mit einem Zuschuss der pronova BKK genießen. Neben traditionellen Sport- oder Bewegungsprogrammen gibt es Angebote aus dem Bereich der Traditionell Chinesischen Medizin – TCM – Qigong, sowie Vorträge z.B. zur richtigen Ernährung.
Da stressbedingte Themen zunehmen, startete FORD im Jahr 2012 mit der pronova BKK eine im Saarland einzigartige Kooperation. Dabei bietet auch das “Gesundheitszentrum Saarschleife” Soforthilfe bei psychischen Beschwerden.
“Es ist wichtig, dass betroffene Mitarbeiter zeitnah Hilfe erhalten, wenn diese medizinisch erforderlich ist”, erklärt Dr. Michaela Mittmann.
Dabei gilt: Soforthilfe ist gut, Prävention ist besser. Das Gesundheitszentrum Saarschleife kann auf hervorragende Diagnostik-Methoden zurückgreifen. Das Haus gehört zur Johannesbad Unternehmensgruppe mit 20 Gesundheitszentren; die Gruppe versorgt als Spezialist im Bereich Prävention und Rehabilitation erfolgreich über 130.000 Kunden und Patienten jährlich.

stressbedingte Krankheitsausfälle von Erschöpfung bis hin zum Burn-Out sind nicht nur belastend für den Mitarbeiter und die Familie: sie sind auch teuer für Unternehmen. Daher bietet die Johannesbad-Gruppe künftig ein “Frühwarnsystem”. Dieses zeigt den Mitarbeitenden und dem Unternehmen, wann es sinnvoll ist, vorbeugend in ein Gesundheitsprogramm zu investieren, um die Batterien wieder aufzuladen
Wie wichtig Mitarbeiter-Gesundheit ist, zeigen Ford Saarlouis und die pronova BKK dieses Jahr mit der Aktion “Eine Woche für Ihre Gesundheit” vom 30. September

bis 2. Oktober. Neben einer professionellen Entspannungslounge werden unterschiedliche Workshops und Vorträge unter dem Motto “Stopp dem Stress – entspannt statt ausgebrannt” angeboten.
Therapeuten des Gesundheitszentrums Saarschleife betreuen die angebotenen Kurse an diesen Tagen und bieten neben klassischen Bewegungsprogrammen, Yoga und Autogenem Training auch QiGong eine Entspannungstherapie der Traditionell Chinesischen Medizin.
Mit diesem umfassenden Angebot ist Ford für den demographischen Wandel bestens gerüstet.

Pressekontakt:

Mona Opris
Tel. +49-89-6926602
mona@monaopris.com

Pylon ist als spezialisierte und unabhängige Unternehmensberatung für ganzheitliche Vertriebslösungen, Ihr Partner in allen Vertriebsthemen. Wir beraten Sie professionell und kompetent mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit Ihres Vertriebes nachhaltig zu steigern.

Außerdem ist die Pylonconsulting auf schwierige Baufinanzierungen spezialisiert.

Kontakt:
Pylonconsulting
Volker Studier
Sittenser Straße 7
21644 Sauensiek
017664184378
info@pylonconsulting.de
http://www.pylonconsulting.de