Grippe breitet sich aus – was tun?

Das Zeitalter der Krankheiten überwinden

Grippe breitet sich aus - was tun?

http://www.dr-schnitzer.de

Alles tut weh, die Nase läuft, das Fieber steigt …

Wen die aktuelle Grippewelle erwischt hat, der muss genau wissen, was zu zun und was zu lassen ist. Wer sein Immunsystem unterstützt und entlastet, wird seine Grippe in wenigen Tagen überstanden haben und danach gesünder sein als zuvor.

Wer aber die falschen Maßnahmen trifft, riskiert als deren Folge chronische Krankheiten wie Diabetes Typ I, Leukämie und Schlimmeres. Nur gründliches Wissen bewahrt davor, solche weit verbreiteten, durchaus üblichen Fehler zu machen.

Zur Zeit hat die Grippe Österreich und die Schweiz voll im Griff. In Deutschland breitet sie sich von Süden nach Norden aus. Links zu den Grippe-Statistiken aller drei Länder siehe in

Grippe breitet sich aus – was tun?

w w w.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-grippe-was-tun.html

Bester Schutz vor allen Krankheiten ist eine robuste natürliche Gesundheit. Beste Voraussetzung einer solchen ist eine artgerechte frugivore Ernährung.

Ein Buch führt Sie in das kostbare Geheimnis ein, wie Sie auf natürliche Weise gesund bleiben oder wieder gesund werden, gesunde Kinder bekommen und gesund ein hohes Alter erreichen können::

Der alternative Weg zur Gesundheit

w w w.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Der-alternative-Weg-zur-Gesundheit

Wir müssen endlich damit beginnen, das Zeitalter chronischer und akuter Zivilisationskrankheiten zu überwinden. Die nächste Stufe kann eine Zivilisation natürlicher Gesundheit in einer reichen, vom Menschen beschützten Natur sein. Das notwendige Wissen ist verfügbar. Wir müssen es nur studieren und praktisch anwenden.

Auch der neue Amerikanische Präsident Donald John Trump sieht das so. In seiner Rede nach seiner Inauguration sagte er:

‘We stand at the birth of a new millennium, ready to unlock the mysteries of space, to free the earth from the miseries of disease and harness the energies, industries and technologies of tomorrow.’ Auf Deutsch übersetzt:

‘Wir stehen an der Geburt eines neuen Jahrtausends, bereit, die Geheimnisse des Weltraums zu entschlüsseln, die Welt von den Qualen von Krankheiten zu befreien und die Energien, Industrien und Technologien von Morgen zu nutzen.’

Sein Vorgänger Barack Obama und dessen Administration waren auf diesem Ohr trotz meiner insistierenden Hinweise noch taub.

Ich erinnere auch daran, dass ich im Januar 2000 zur Jahrtausendwende die herrschende Medizin angemahnt habe, auf den rechten Weg zurück zu kehren.

Dass dies alles keine graue Theorie ist, sondern durch die praktische Lebenserfahrung Tausender als Wirklichkeit dokumentiert wird, zeigt u.a. die

Statistische Auswertung des Schnitzer-Reports

w w w.dr-schnitzer.de/srep004.htm

Man erwarte diese Weiterentwicklung der Zivilisation jedoch nicht von einer mit Interessen liierten und nur in Wahlperioden denkenden Politik. Der Bürger hat bei uns in Europa bisher keine Lobby. Diese Weiterentwicklung gelingt nur, wenn wir bei Wahlen den richtigen Kandidaten unsere Stimme geben, und wenn Jeder und jede Familie das Management ihrer Gesundheit selber in die Hand nehmen und auch ihre Freunde dazu motivieren.

Dieser Artiel steht im Internet mit weiterführenden Links:

Grippe breitet sich aus – was tun?

w w w.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-grippe-was-tun.html

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de