Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Sep
04

JIVALA: Schönheit ohne Chirurgie: die jivala-Methode

Schönheit ist wichtig für Wohlbefinden und Lebensqualität. Der Schönheitssalon jivala zeigt, dass der Weg zum jungen Aussehen nicht zwangsläufig über Operationen führen muss. Moderne Methoden mit nachhaltigem Charakter sorgen in allen Körperregionen für straffe Haut und ein dynamisches Aussehen.

Was ist jivala?
Zunächst die wichtigsten Hintergrundinfos. Geschäftsführerin Ines Steinhauer gründete jivala im Jahr 2010, Hauptsitz der Firma ist München. Neben dem Stammhaus gibt es drei weitere Institute in Stuttgart, Freiburg und Düsseldorf. Im Zuge der Expansion sind weitere Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Wien und Dubai geplant. Neben den deutschen Standorten wird jivala nun also auch international tätig – ein klares Zeichen an die Beauty-Branche.

Keine Körperpartie bleibt außen vor
Ines Steinhauer verfolgte von Beginn an eine klare Philosophie: Schönheit ist ein Luxusgut, für das nur die fortschrittlichsten Verfahren zum Einsatz kommen sollten. Ein Blick auf die einzelnen Behandlungen unterstreicht das: Die Fettreduktion wird mit Ultraschall und Kavitation durchgeführt, Haare werden mit der angesagten IPL-Methode entfernt. Bei Cellulite-Behandlungen, Hautverjüngungen, Faceliftings, Busenliftings und -straffungen kommt Biokybernetik zum Einsatz, wenn auch nicht ausschließlich.

Schon nach kurzer Zeit: Resultate deutlich sichtbar
Das Spektrum der Behandlungsmethoden umfasst außerdem Microdermabrasion, die Radiofrequenz-Methode und Laserbehandlungen unterstützt durch Hyaluronkuren. Durch das Zusammenspiel dieser Verfahren lässt sich das Erscheinungsbild langfristig zum Besseren verändern, ohne den natürlichen Charakter zu verlieren. Ein Großteil der Behandlungen zielt auf Anti-Aging-Effekte ab, doch entsprechend dem heutigen Beauty-Zeitgeist sollen diese Effekte nicht künstlich wirken. Bedeutet: Sie müssen aus dem Inneren kommen, um an der Oberfläche ihre Wirkung zu entfalten. Ob bei Doppelkinn, Tränensäcken, schlaffer Bauchhaut oder Cellulite, verhelfen die jivala-Methoden zu einem jüngeren Aussehen, das bei angemessenem Lebenswandel über viele Jahre anhält.

JIVALA: Schönheit ohne Chirurgie

Nach sorgfältiger Planung und Entwicklung des in dieser Form völlig neuartigen JIVALA-Konzepts der sanften, nicht-invasiven und absolut schmerzfreien Schönheitsbehandlung von Gesicht, Busen, Bauch und Po durch individuelle Kombination innovativer Technologien ohne OP wurde im Juli 2010 mit großem Publikumsandrang JIVALA in München als Flagship-Store eröffnet.

Firmenkontakt
Jivala
Frau Ines Steinhauer
Königsseestr. 46
81825 München
+ 49 (0) 89- 43 57 52 26
+ 49 (0) 89- 43 57 50 44
kontakt@omedia24.de
http://www.jivala.de

Pressekontakt
omedia24 GmbH
Herr Rida Mekaoui
Leopoldstrasse 244
80807 München
+49 (0)89 / 208039 – 417
kontakt@omedia24.de
http://www.omedia24.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»