medsolv realisiert Live-Schaltung ins Herzkatheterlabor

medsolv unterstützt den Herzaktionstag am 18.11.2011 im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück mit Live-Schaltung ins Herzkatheterlabor.
medsolv realisiert Live-Schaltung ins Herzkatheterlabor

18. November 2011, Christliches Krankenhaus Quakenbrück – Live-Übertragung einer Herzkatheter-Untersuchung.

Anlässlich des Aktionstages zum Deutschen Herzmonat am 18. November 2011 veranstaltete das Christliche Krankenhaus Quakenbrück unter der Leitung von Chefärztin Frau Dr. Bettina Götting den Aktionstag “Herz unter Druck – Herz entspannt” im Rahmen des Herzmonats am Christlichen Krankenhaus Quakenbrück.

Das Highlight der Veranstaltung waren die insgesamt vier Live-Schaltungen aus dem Herzkatheter-Labor zu den Räumen des Schulzentrums. Erstmals konnten die Besucher in Quakenbrück live verfolgen, wie eine Katheter-Untersuchung durchgeführt wird. Während die Ärzte und ihre Helfer im Katheterlabor konzentriert arbeiteten, erläuterte Frau Dr. Bettina Götting, Chefärztin der Kardiologie/Angiologie, dem Publikum, was auf der großen Leinwand zu sehen war. Dabei stand Frau Dr. Götting in ständigem Dialog mit den untersuchenden Ärzten, so dass jederzeit Fragen beantwortet sowie aktuelle Befunde der Untersuchung erklärt werden konnten.

Die technische Umsetzung wurde von der medsolv GmbH realisiert. Dazu wurden die zunächst technisch nicht näher bekannten Videosignale aus der Röntgeneinheit (Digitale Subtraktionsangiographie) mittels speziell angefertigter technischer Hilfsmittel sowie eines Videobild-Prozessors in ein digitales Bild gewandelt. Damit konnte das Bild aus der Röntgeneinheit mit dem Kamerabild aus dem Herzkatheterlabor zusammen in den Vortragsraum transportiert werden. Zur Übertragung der Video- und Datenkanäle in HD-Qualität kamen Videokonferenz-Codecs der Firma Lifesize zum Einsatz.

Neben der Ausrichtung der Videokonferenz war die medsolv GmbH auch für die Präsentations- und Vorführtechnik verantwortlich und stellte den reibungslosen Ablauf zahlreicher Vorträge und Präsentationen sicher. Nicht nur die Besucher des Aktionstags waren von dem Tag begeistert:

“Erstmals können unsere Besucher in Quakenbrück live bei einer Herzkatheter-Untersuchung dabei sein. Wir haben lange geplant, um die nötige Technik zu installieren. Dank hervorragender Fachleute ist es uns nun möglich, die Untersuchungen in den Räumen des Schulzentrums auf einer großen Leinwand zu zeigen.” so Frau Dr. Götting, Chefärztin des CKQ.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.videomedizin.info oder der Telefonnummer (0511) 2200199-40.

Bildmaterial: Dr. Jutta Böning
Die medsolv GmbH ist auf Anwendungsentwicklung und Dienstleistungen für das Gesundheitswesen spezialisiert. Unsere multidisziplinären Mitarbeiter (u.a. Mediziner, Softwareentwickler, Techniker) haben jahrelange Erfahrung in Beratung und Projektmanagement komplexer Themen, häufig mit medizintechnischen oder informationstechnologischen Schwerpunkten. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Videokommunikation und Qualitäts- und Organisationsmanagement für klinische Einrichtungen. Wir bieten Produkte für Termin- und Ressourcenmanagement in klinischen Einrichtungen, medizinisches und betriebliches Risikomanagement, Integration von Videolösungen mit medizinischem Schwerpunkt wie z.B. Videokonsile. Beratung und Begleitung bei der Implementierung bei unseren Kunden sind selbstverständlich.

medsolv GmbH
Daniel Finger
Karlsruher Str. 18
30880 Laatzen (Hannover)
presse@medsolv.de
+49 511 2200199-0
http://www.medsolv.com/de/germany/unternehmen/presse/kontakt/