Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Jan
25

Mit Hypnose rauchen aufhören – Dr. Elmar Basse Hypnose Hamburg

Mit Hypnose rauchen aufhören ist möglich bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg. Klinische Hypnose ist keine Showhypnose, sondern ein therapeutisches Heilverfahren. In der Hypnose werden die Kräfte des Unbewussten aktiviert, um erfolgreich mit dem Rauchen aufhören zu können.

Mit Hypnose rauchen aufhören - Dr. Elmar Basse Hypnose Hamburg

Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Der Griff zur Zigarette gehört für viele Raucher so sehr zum Leben dazu, dass es ihnen schwerfällt, sich ein Leben ohne das Rauchen vorzustellen, so Elmar Basse, der Inhaber der Praxis für Hypnose Hamburg, der seit vielen Jahren Raucherentwöhnung durch Hypnose anbietet. “Viele Raucher haben den dringenden Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören”, erklärt Elmar Basse. “Zugleich fürchten sie aber, auf etwas für ihr Leben wichtig Gewordenes verzichten zu müssen”, so Elmar Basse.
Diese Befürchtung, einen gravierenden Verlust erleiden zu müssen, teilen Raucher mit vielen anderen Menschen, die vor Wandlungsprozessen in ihrem Leben stehen, meint Elmar Basse. Ein wichtiger Unterschied, der das Rauchen charakterisiert, ist allerdings Elmar Basse zufolge, dass es sich beim Rauchen für viele Raucher nicht um eine Verhaltensgewohnheit handelt, sondern eher um eine Abhängigkeit. (Viele Raucher erleben dementsprechend ja auch Entzugssymptome, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Diese sind zwar nicht so stark wie bei anderen Substanzen, können aber gleichwohl für den Raucher so belastend sein, dass er es vorzieht, weiterzurauchen, statt die Entzugssymptome ertragen zu müssen, so Elmar Basse.)
Wandlungsprozesse können schmerzhaft sein, aber auch dringend geboten. Aufgrund eines “eingebauten Trägheitsprogramms” neigen wir Menschen jedoch dazu, etwas, das sich in uns und um uns herum etabliert hat, beizubehalten, sogar dann, wenn es schmerzhaft ist. Eine Gleichsetzung zwischen “normalen” Wandlungsprozessen und der Befreiung vom Rauchen vornehmen zu wollen wäre laut Elmar Basse jedoch irreführend. Viele Nikotinabhängige deklarieren ihr Rauchverhalten gern als bloße Verhaltensgewohnheit, die sie auch ablegen könnten wie andere Gewohnheiten, wenn sie erst einmal die “Trägheit” überwunden hätten. Ein böses Erwachen droht jedoch, wenn Menschen, die sich ansonsten durchaus für “willensstark” handeln, gerade daran scheitern, das Rauchen aufzugeben, wo sie doch vieles andere erreichen und viele andere innere Umstellungen erfolgreich vornehmen können.
Nicht wenige Raucher berichten, so Elmar Basse, sie würden das Rauchen geradezu verabscheuen, können sich aber trotzdem nicht davon lösen.
Unter den Bedingungen ihrer Nikotinabhängigkeit fällt es Rauchern daher schwer, mit ihrem bewussten Verstand und Willen den Schritt hin zur Rauchfreiheit zu machen. Hypnose kann sie unterstützen, wie Elmar Basse erklärt. Denn mittels Hypnose können Kräfte im Unbewussten angesprochen werden, die der bewussten Willensentscheidung, ein Nichtraucher zu werden, die notwendige Unterstützung geben.
Mit Hypnose rauchfrei werden ist ein Weg, den immer mehr Menschen gehen, weil sich die Erfolge dieser Methode immer größerer Bekanntheit erfreuen. Dabei ist die Hypnose, wie Elmar Basse betont, keine Showhypnose, sondern ein therapeutisches Verfahren. Klinische Hypnose, wie Elmar Basse sie praktiziert, ist ein Heilverfahren, für das eine Therapieerlaubnis erforderlich ist.

In der Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse klassische Hypnose, klinische Hypnose und tiefe Hypnose an. Hypnose kann für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden, unter anderem für die Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Bewältigung von Ängsten und Schmerzen und vieles mehr. Für diese Anwendungsbereiche, die zur klinischen Hypnose gehören, braucht der Hypnotiseur eine staatliche Therapiezulassung. Termine in der Praxis für Hypnose Hamburg können Sie online oder per Telefon vereinbaren. Schon in der ersten Sitzung kann mit der Hypnose begonnen werden.

Kontakt:
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.rauchen-hypnose.com und http://www.dr-basse.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»