Mit Smartphone und Akku in die Zukunft der Fußpflege

Mit Smartphone und Akku in die Zukunft der Fußpflege

Der mobile Behandlungsschrank b-on-foot duet vereint Spray- und Absaugtechnik in funktionalem Design

Auf der Fachmesse Beauty geht es vom 4. bis 6. März in Düsseldorf um Kosmetik, Nagelpflege und Fuß-Wellness. Wer sich dazu orientieren will, sollte den Stand D40 in Halle 9 ansteuern. Dort zeigt die Bahner Feinwerktechnik, wie Fußpflegegeräte der Zukunft funktionieren: Flüsterleise, sanft und mit höchstem digitalen Bedienkomfort machen die Kosmetikgeräte mit Spray- und Absaugtechnik die Nagelpflege zum Wellness-Erlebnis!

Der mobile Fußpflegeschrank b-on-foot duet verbindet Spray- und Absaugtechnik und bietet dazu zwei Handstücke an. Alle Funktionen lassen sich per Touch-Screen oder Sprachsteuerung bedienen. Dazu steht ein Tablet an einem ergonomischen Schwenkarm bereit. Instrumente und Zubehör finden in vier Schubladen Platz, wovon eine zur keimfreien Lagerung mit UV-C Beleuchtung ausgestattet wurde.

Mit b-on-foot aqua setzen Fußpfleger*innen auf leistungsfähige Spraytechnik, um die Wirkung des verschleißarmen Mikromotors mit erfrischend kühlendem Nebel zu unterstützen. Das mitgelieferte Smartphone eröffnet Touchbedienung oder Sprachsteuerung – die Hände bleiben bei der Behandlung.

b-on-foot air verbindet hohe Fräsleistung mit wirksamer Absaugtechnik, stufenlos regelbar bis 150 Liter pro Minute. Rund 1.60 Meter Bewegungsfreiheit bringt der flexible Verbindungsschlauch. Der Mikromotor im ergonomischen Handstück leistet 3.000 bis 42.000 U/min bei geringer Wärmeentwicklung. Auch hier wir ein Smartphone zur Bedienung mitgeliefert.

Das preiswerte Basisgerät b-on-foot mini eignet sich hervorragend zur Maniküre. Der b-on-foot Mikromotor fräst mit für Drehzahlen von 2.500 bis 42.000 U/min. Modernes Design in bunten Farben und nachhaltige Technik für lange Lebensdauer machen den professionellen Einsatz zum Vergnügen.

Wahlweise gibt es b-on-foot mini, b-on-foot aqua und b-on-foot air mit eingebautem Akku. Der Stromvorrat reicht für rund 30 Behandlungen – dann kann die Arbeit mit dem mitgelieferten Ladegerät oder einer zusätzlichen Powerbank fortgesetzt werden. Bei den gleichen anspruchsvollen Leistungsdaten sorgt dies für mehr Behandlungsfreiheit – nicht nur bei mobilen Einsätzen!

Der Behandlungssessel b-on-foot chair lädt als Eyecatcher zum Entspannen ein. Er lässt sich mit vorhandenen b-on-foot Smartphones koppeln und lässt sich dann per Touchbedienung in Höhe, Neigung der Lehne, Neigung der Beinstützen und Gesamtneigung verstellen. Zusätzlich können diese Funktionen mit einem Fußschalter gesteuert werden.”

Zu allen Geräten gibt es von b-on-foot das richtige Zubehör. Von der Fräserbox über Zusatzbeleuchtung, von Hartschalenkoffern für die rollende Studioausrüstung bis zum leichten Trolley stepwalker haben die Entwickler an alles gedacht.

Wer den Besuch bei der Bahner Feinwerktechnik in Halle 9 an Stand D40 anmeldet, kann eine b-on-foot mini, einen stepwalker Trolley oder eine Fräserbox gewinnen!

Die bahner Feinwerktechnik GmbH entwickelt und produziert seit über 20 Jahren in Deutschland professionelle Fußpflegegeräte für den Marktführer, die sich international in hohen Stückzahlen bewähren. Unter der Marke b-on-foot verwirklicht der Familienbetrieb nun seine Vision: Die nachhaltige Technik wird mit innovativer Sprachsteuerung und Touchbedienung verbunden, um Kosmetikgeräte zum Wohlfühlen

zu schaffen. Die Anwender bringen mit berührungsloser Bedienung, besserer Hygiene, frischen Farben und Musik mehr Komfort in die Hand- und Fußbehandlung.

Firmenkontakt
bahner Feinwerktechnik GmbH
Axel Bahner
Bayerwaldstraße 35a
81737 München
089 6302550
info@bahner-gmbh.de
https://www.b-on-foot.de/

Pressekontakt
hightech marketing e.k.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
08102/998-141-0
tosse@hightech.de
http://www.hightech.de