Mi Shu Gesundheitsstuhl erhält Red Dot Product Design Award 2011

Grafing, 6.6.2001 – Die Sieger des Red Dot Design Award 2011 stehen fest: Das Qualitätssiegel des renommierten internationalen Produktwettbewerbs erhält unter anderem der Mi Shu Klavierstuhl. Nach der Feier zur Preisverleihung am 4. Juli 2011 in Essen ist der Stuhl in einer vierwöchigen Sonderausstellung im Red Dot Design Museum zu sehen.
Mi Shu Gesundheitsstuhl erhält Red Dot Product Design Award 2011

Die Red Dot Jury zeichnete Mi Shu für sein herausragendes Produktdesign aus und würdigte zugleich weitere Qualitätsmerkmale, unter anderem den Innovationsgrad, die Funktionalität und die ökologische Verträglichkeit des Klavierstuhles.… mehr “Mi Shu Gesundheitsstuhl erhält Red Dot Product Design Award 2011”

Alles über Bierhefe / Neue Website informiert über Beauty-Fragen

Alles über Bierhefe / Neue Website informiert über Beauty-Fragen

Bierhefe ist seit Generationen das Geheimnis vieler Frauen für schöne Haut, Haare und Nägel. Denn sie fördert die Schönheit von innen heraus. Warum das so ist und welche Rolle die Beauty-Formel von BIOLABOR Bierhefe plus Tabletten dabei spielt, erklärt die neue Website www.bierhefe-plus.de. Darüber hinaus gibt es viele Tipps für die individuelle Schönheitspflege mit Bierhefe.

Ein gepflegtes Aussehen ist heute in vielen Lebensbereichen wichtig, in Ausbildung und Beruf ebenso wie im Privaten.… mehr “Alles über Bierhefe / Neue Website informiert über Beauty-Fragen”

Ärger verdauen wie ein Inka – Don Francisco Apaza spricht am 1. Juli an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Jahrtausende altes Wissen tritt auf moderne Erkenntnisse der Psychologie und Physik

Seit 1949 forschte der Anthropologieprofessor Oscar Nuñez del Prado über die Weisheiten der Inka. Sein Sohn Juan und die Beststellerautorin Elizabeth B. Jenkins haben bisher etwa zwanzigtausend Psychologen, Lehrer, Ärzte und Heilpraktiker ausgebildet.

Ärger verdauen wie ein Inka - Don Francisco Apaza spricht am 1. Juli an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Zwei Tagesritte hat Don Francisco Apaza vor dem Flug nach Deutschland hinter sich gebracht.

Der ehemalige Präsident der Q’ero Nation, ist eine wichtige Führungspersönlichkeit ist und als Kuraq Akkuleq auch heute noch auf der spirituellen Ebene für die Geschicke des heute etwa 3500 Menschen umfassenden Volkes verantwortlich.… mehr “Ärger verdauen wie ein Inka – Don Francisco Apaza spricht am 1. Juli an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf”

Zahnexperten24 und das Gesundheitsamt führen das Zahnrettungskonzept in allen Schulen in Wilhemshaven ein

Zahnexperten24 und  das Gesundheitsamt  führen das  Zahnrettungskonzept in allen  Schulen in Wilhemshaven ein

Konkret erhalten nun alle Schulen in Wilhelmshaven im ersten Schritt kostenfrei die SOS Zahnbox Rettungspakete. Über einen Zeitraum von drei Jahren erfolgt von Zahnexperten24 in enger Zusammenarbeit mit PD Dr. Yango Pohl eine wissenschaftliche Auswertung, welche im Bundesland Hessen bereits seit über 10 Jahren erfolgreich durchgeführt wird. Die mit SOS Zahnboxen versorgten Stellen erhalten bei einem Zahnunfall und Vorlage des Auswertungsformulares kostenfrei eine neue SOS Zahnbox von Zahnexperten24, um die Nachhaltigkeit des Projektes zu gewährleisten.… mehr “Zahnexperten24 und das Gesundheitsamt führen das Zahnrettungskonzept in allen Schulen in Wilhemshaven ein”

BUGY-Yoga – Auf dem Wege zur Demokratisierung des Guru-Wesens

Mitglieder des Berufsverbandes unabhängiger gesundheitswissenschaftlicher Yoga-Lehrender (BUGY) fanden sich in Göttingen zu einem Arbeitstreffen zusammen.

Am letzten Wochenende trafen sich Mitglieder des BUGY zu einem kollegialen Austausch und zum gemeinsamen Yoga Üben in Göttingen. Ziel war, anhand eigener persönlicher Fallbeispiele, die Unterstützung des Kollegiums zur Weiterentwicklung des eigenen Yoga-Unterrichts im Sinne der Yoga-Qualitätskriterien zu nutzen. Das Programm war lediglich grob zeitlich vorstrukturiert und entwickelte sich inhaltlich durch die Beiträge aller Gruppenmitglieder zu einem gelungenen Wochenende.… mehr “BUGY-Yoga – Auf dem Wege zur Demokratisierung des Guru-Wesens”

Zecken keine Angriffsflächen bieten

Beim Aufenthalt in der Natur raten B·A·D-Experten zu langer und heller Kleidung / Impfung schützt vor Infektion mit FSME
Zecken keine Angriffsflächen bieten

Sie sind klein, leicht zu übersehen und können durch ihren Stich doch zur großen Gefahr werden: Zecken. In den warmen Sommermonaten gehen die mit sowohl zum Stechen als auch zum Saugen geeigneten Mundwerkzeugen ausgestatteten Zecken auf Nahrungssuche und stellen ein erhöhtes Risiko insbesondere für Menschen dar, die in der Natur arbeiten.… mehr “Zecken keine Angriffsflächen bieten”

Schwangere können Nachwuchs vor Adipositas schützen

Alle Frauen nehmen in der Schwangerschaft zu. Unabhängig vom Ausgangsgewicht der Mutter, kann der Grad der Gewichtszunahme Adipositas beim Kind begünstigen. Umgekehrt können Mütter, durch eine geringere Kalorienzufuhr, ihr Kind vor späterer Fettleibigkeit bewahren.
Schwangere können Nachwuchs vor Adipositas schützen

Es gibt vielfältige Ursachen für Adipositas, eine Krankheit, die mittlerweile als Volkskrankheit bezeichnet wird. Es nimmt zu, wer mehr isst, als er braucht. Daher gibt es zahlreiche Programme für Betroffene, die in Sachen Ernährung aufklären oder zu mehr Bewegung animieren.… mehr “Schwangere können Nachwuchs vor Adipositas schützen”

Erfolg ist kein Zufall, sondern ein Ergebnis

Steuerberatungsgesellschaft für Heilberufe ADVISION schult Heilberufler zum perfekten Chef

Berlin / Aachen – In der bundesweiten Seminarreihe “Praxisorganisation und Kommunikation” stehen insbesondere weiche Themen im Vordergrund. ADVISA Aachen, Mitglied im ADVISION Steuerberaterverbund, vermittelte kürzlich Soft Skills wie Personalführung in dem Seminar “Wie werde ich der perfekte Chef?”.

Hart aber wahr: Die Bedeutung der so wichtigen Qualitätskriterien “Praxisorganisation und Kommunikation” wird oft unterschätzt.… mehr “Erfolg ist kein Zufall, sondern ein Ergebnis”

Patientenveranstaltung “Hüft- und Kniechirurgie” bricht Besucherrekord

Patientenveranstaltung "Hüft- und Kniechirurgie" bricht Besucherrekord

Lindenfels, 03. Juni 2011 – Christoph Pohl, neuer Leitender Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie, referierte am vergangenen Mittwoch im Foyer des Agaplesion Luisenkrankenhauses über das Thema “Hüft- und Kniechirurgie”. Die Veranstaltung brach mit 85 Teilnehmern den Besucherrekord.

“Das Thema zieht immer”, so der Facharzt bescheiden zu dem Veranstaltungserfolg. Seinen Stolz konnte er jedoch kaum verstecken. Im Agaplesion Luisenkrankenhaus sei er gut angekommen und mit offenen Armen aufgenommen worden.… mehr “Patientenveranstaltung “Hüft- und Kniechirurgie” bricht Besucherrekord”

Lebensmittelkatastrophen im Vergleich

Wie gefährlich ist das EHEC-Darmbakterium?
Lebensmittelkatastrophen im Vergleich

Bonn – EHEC und kein Ende. Die Durchfallerkrankung, ausgelöst durch Eschericia-coli-Bakterien im Darm, forderte bisher in Deutschland mindestens 18 Todesopfer, 2.000 Menschen sind infiziert. Rund 500 Patienten leiden an der lebensgefährlichen Komplikation hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS). Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sind inzwischen 12 weitere Länder von Infektionen betroffen, u. a. USA, Spanien, Schweden und Großbritannien. Die Forscher hoffen, im Laufe der nächsten Woche klare Angaben über die Ansteckungswege liefern zu können.… mehr “Lebensmittelkatastrophen im Vergleich”