Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Nov
29

Ratschlag vom Online-Optiker: Rauchstopp (nicht nur) bei Makuladegeneration

Das Rauchen kann bei Netzhauterkrankungen den schleichenden Verlust der Sehkraft noch beschleunigen. Deshalb rät Netzoptiker solchen Patienten: Hände weg von der Zigarette!

Wer unter Makuladegeneration leidet, sollte dringend mit dem Rauchen aufhören, rät Netzoptiker. Denn regelmäßiger Tabakkonsum wirkt sich gerade im Zusammenhang mit dieser immer weiter verbreiteten Netzhauterkrankung äußerst negativ aus.
Die Makuladegeneration kann in fortgeschrittenem Stadium zum vollständigen Verlust der Sehkraft führen. Tabakkonsum fördert diesen Vorgang noch zusätzlich: Raucher haben von Haus aus einen schlechteren Vitamin- und Spurenelementehaushalt, was an sich schon zu gesundheitlichen Schäden führen kann. “Der Tabakkonsum setzt zusätzlich die für das Gewebe schädlichen freien Sauerstoffradikalen frei – ein Vorgang, der eine vielleicht schon akute Makuladegeneration noch forciert”, erklärt Dirk Meier, Augenoptikermeister und Geschäftsführer der Netzoptiker GmbH. Aus diesem Grund raten Augenärzte ihren Patienten nach Feststellen einer Netzhauterkrankung zum sofortigen Rauchstopp.
Der Mythos “Rauchen schadet den Augen” stimmt also nur zum Teil, denn Rauchen allein ist zwar schädlich, doch für die Augen müssen mehrere Faktoren zusammenspielen. Weitere Tipps und Infos zum Thema Sehen gibt es ständig aktualisiert im Optiker Magazin der Netzoptiker GmbH unter http://www.netzoptiker.de/magazin.
Weitere aktuelle Informationen zum Thema unter: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sehen/news/makuladegeneration-blind-gegenueber-der-frueherkennung_aid_688460.html
Die Netzoptiker GmbH bietet als Online-Optiker unter www.netzoptiker.de hochwertige und modische Komplettbrillen, Brillengläser, Sonnen- und Lesebrillen sowie Kontaktlinsen und Zubehör an. Das innovative Geschäftsmodell ermöglicht es Netzoptiker, seine Komplettbrillen für Damen und Herren günstig anzubieten. Die Brillen werden in einer deutschen Meisterwerkstatt von Augenoptikern angefertigt – auch die telefonische Fachberatung wird von ausgebildeten Optikern übernommen. Die Brillen- und Gläserauswahl wird durch eine virtuelle Brillenanprobe sowie eine ausführliche Online Beratung für den Kunden vereinfacht, alternativ kann dieser sich auch verschiedene Modelle zur Ansicht zuschicken lassen.

Netzoptiker GmbH
Corinna Weidmann
Plinganserstr. 150 / Haus 7
81371 München
089-780728971
www.netzoptiker.de
corinna.weidmann@netzoptiker.de

Pressekontakt:
agentur auftakt
Frank Zscheile
Nußbaumstr. 8
80336 München
presse@agentur-auftakt.de
089 54035114
http://www.agentur-auftakt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»