Rostock: Herz- und Kreislauf o.k.?

HRO-Apotheken: Mess- und Beratungswoche 05.- 09. November. Erhalten Sie Wissen rund um das Homocystein und erfahren Sie mehr zu diesem Risikofaktor.

Rostock: Herz- und Kreislauf o.k.?

Homocystein-Messung bei HRO-Apotheken in Rostock

Herzkreislauferkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall gehören laut Statistik zu den häufigsten Todesursachen. Dabei spielt der Zustand der Blutgefäße eine entscheidende Rolle. Michael Steffen, Apotheker aus Rostocks HRO-Apotheken erklärt: “Wenn unsere Blutgefäße und unser Kreislaufsystem nicht mehr richtig funktionieren, werden unsere Organe nur noch unzureichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Dann kommt es unweigerlich zu schwerwiegenden und oft lebensbedrohlichen Erkrankungen des Herz-/ Kreislaufsystems.”

Der wohl bekannteste Risikofaktor für Gefäßerkrankungen ist das sogenannte “schlechte Cholesterin”(LDL). Aber Mediziner wissen inzwischen auch, dass ein weiterer Risikofaktor, das Homocystein, für die krankhafte Veränderung von Blutgefäßen verantwortlich ist. Homocystein ist eine körpereigene Substanz, die beim Ab – und Umbau eines lebenswichtigen Eiweißbestandteils aus der Nahrung, der Aminosäure Methionin, entsteht. Dies ist ein ganz normaler und lebenswichtiger Prozess in unserem Körper. Bei einem gesunden Stoffwechsel wird das entstandene Homocystein unmittelbar nach der Entstehung wieder abgebaut, da Homocystein zellschädigend wirkt. Wenn das Homocystein aber nur unzureichend abgebaut wird, kommt es vor allem zu Schädigungen der Blutgefäße. In der Folge kann dann eine Arteriosklerose entstehen. Die Arterien verengen und die Gefäßwände verhärten sich. Dadurch wird der Blutfluss massiv gestört, was außerdem durch das leichtere Verklumpen des Blutes noch verstärkt wird. Die ausreichende Blutversorgung lebenswichtiger Organe, wie Herz und Gehirn ist dann nicht mehr gewährleistet. Ursachen für erhöhte Homocysteinwerte sind:

+ Die Unterversorgung mit den Vitaminen Folsäure(B9), Pyridoxin(B6) und Cobalamin(B12) ist die Hauptursache für einen zu hohen Homocysteinspiegel. Diese Vitamine sind die wichtigsten Gegenspieler des Homocysteins im Körper. Vor allem in der Kombination sind sie am wirksamsten.

+ Physiologische Faktoren, wie z.B. ein höheres Lebensalter, männliches Geschlecht, Wechseljahre oder auch eine erhöhte Muskelmasse können Gründe für einen Anstieg von Homocystein sein.

+ Erblich bedingte Ursachen, zum Beispiel einem angeborenen Enzymmangel. Ein zusätzlicher Folsäuremangel verstärkt die Auswirkung der fehlenden Enzyme auf den Homocysteinspiegel.

+ Chronische Erkrankungen, wie z.B. Nierenschwäche, Unterfunktion der Schilddrüse, Diabetes mellitus, Schuppenflechte oder Tumore.

+ Einnahme bestimmter Medikamente z.B. einige Arzneimittel gegen Fettstoffwechselstörungen, Epilepsie, Bluthochdruck und Diabetes mellitus

In der Woche vom 05.-09. November können Sie Ihren Homocysteinwert für nur 19,95EUR in 30 Minuten ermitteln lassen. Das Team der HRO-Apotheken, lädt auch Sie dazu herzlich ein. Die Messung findet vom 05.-07. November in der Südstadt-Center-Apotheke und vom 08.-09. November in der Greif-Apotheke statt. Nutzen Sie die Chance und lassen sich ausführlich von unserem Apotheker Michael Steffen und den Kolleginnen der HRO-Apotheken beraten. Melden Sie sich bitte rechtzeitig unter folgender Telefonnummer an: 0381/40532-18

HRO-Apotheken sind eine lokale Apothekenmarke mit dem Leuchtturm im Logo. Mit den einzelnen Standorten: Südstadt-Center-Apotheke, Südring-Apotheke, Steintor-Apotheke und Greif-Apotheke sind HRO-Apotheken in verschiedenen Stadtgebieten in Rostock vertreten. Unter der erfahrenen Führung der beiden Inhaber Jürgen Bummert und Michael Steffen, agiert ein sehr sympathisches und fachkompetentes Team. Sowohl für junge Frauen und Männer, Senioren und Seniorinnen bieten die Apotheken in Rostock erstklassige Beratung und ausgezeichneten Service. Hier sind Sie gut beraten, auch außerhalb einer aktuellen Krankheit, denn HRO-Apotheken bieten Ihnen Beratung und Hilfe zur Prävention bis hin zur Gesundheits- bzw. Schönheitspflege mit hochwertigen Produkten.

Kontakt:
HRO-Apotheken
Urte Legler
Nobelstr. 50-51
18059 Rostock
0381 4053210
sca@hro-apotheken.de
http://www.hro-apotheken.de

Pressekontakt:
MARKTWERT Marketing Consulting
Matthias Fischer
Kreuzhofstraße 1b
93073 Neutraubling
09401912691
erfolg@marktwert.net
http://www.marktwert.net