Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie zeigt

Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten bleibt beliebteste Schönheits-OP in Deutschland
Neuer Trend: Das Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein der Patientinnen wächst – Fachkompetenz des Arztes wird immer wichtiger

Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie zeigt

www.polytechhealth.com

Dieburg, Mai 2014. Die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten ist nach wie vor der beliebteste ästhetische Eingriff in Deutschland. Dies belegen die aktuell veröffentlichten Ergebnisse der Patientenumfrage der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie (DGÄPC) aus dem Jahr 2013. Die Befragung wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt. Im vergangenen Jahr haben 1.134 Patientinnen und Patienten von DGÄPC-Mitgliedern aus ganz Deutschland teilgenommen. Rund 20% der befragten Frauen gaben an, sich im Jahr 2013 einer Brust-OP unterzogen zu haben. Damit setzt sich der Trend fort: Auch in den vergangenen Jahren wurde die Top-Ten der beliebtesten ästhetischen Behandlungen von der Brustvergrößerung angeführt. Neu hingegen ist, dass immer mehr PatientInnen die Fachkompetenz des Arztes als besonders wichtig erachten. Für 66% der Befragten spielt sie sogar eine überragende Rolle.

Nachfrage nach Qualität steigt – auch bei der Implantatwahl
Das Bewusstsein der Patienten für Qualität und Sicherheit im Zusammenhang mit einem ästhetischen Eingriff ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Das kann auch der einzige deutsche Hersteller von Silikon-Brustimplantaten aus Dieburg in Hessen bestätigen. Das Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland nach den höchsten geltenden Qualitätsstandards. “Wir arbeiten seit über 25 Jahren eng mit Ärzten und Patienten zusammen und nehmen ein stetig wachsendes Sicherheitsbedürfnis bei den europäischen und vor allem deutschen Ärzten und den Patienten wahr”, erklärt Wilfried Hüser, Firmengründer und Geschäftsführer der POLYTECH Health & Aesthetics GmbH.
Alle Implantate des Dieburger Herstellers müssen umfangreiche Sicherheitstests durchlaufen bevor sie für den Verkauf zugelassen werden. Dass diese Sicherheit nicht selbstverständlich ist, haben viele Patienten in den vergangenen Jahren, beispielsweise durch den PIP-Skandal, erfahren müssen. POLYTECH unterstützt das Qualitätsbewusstsein der Patienten und stellt auf seiner Website www.polytechhealth.de umfassende Informationen zu den Themen Ästhetische Brustvergrößerung und Brustrekonstruktion nach einer Brustkrebserkrankung zur Verfügung. Darüber hinaus finden Patienten eine Auswahl an Ärzten und Kliniken, die mit den deutschen Qualitätsimplantaten arbeiten.
Bildquelle:kein externes Copyright

Patientenumfrage der DGÄPC zeigt: Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten nach wie vor Platz Eins unter Schönheits-OPs. Doch das Sicherheits- und Qualitätsbewusstsein der Patientinnen wächst. Dies bestätigt auch POLYTECH, der einzige deutsche Hersteller von Silikon-Brustimplantaten.

POLYTECH Health & Aesthetics GmbH ist der einzige deutsche Hersteller von medizinischen Weichteilimplantaten aus Silikon und seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt. Das Unternehmen ist in Europa führend im Bereich Implantate für die Plastische Chirurgie. 1986 wurde POLYTECH Health & Aesthetics gegründet und ist mittlerweile weltweit in über 60 Ländern aktiv. Im Juli 2008 verlagerte das Unternehmen seine Produktion komplett an den Unternehmensstandort Dieburg in Hessen.

Polytech Health
K. Glück
Altheimer Str. 32
64807 Dieburg
06071-9863-0
k.glueck@polytechhealth.com
http://www.polytech-health-aesthetics.com

dellian consulting GmbH – communication training
Karina Fritz
Hegelmaierstr. 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
k.fritz@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de