Varikozele Behandlung mit oder ohne OP?

Varikozele Behandlung mit oder ohne OP?

Varikozele Behandlung

Varikozele Behandlung mit oder ohne Operation?

Eine Varikozele (Krampfader am Hoden) beschreibt einen Krampfaderbruch im Hodensack. Genauer gesagt handelt es sich um eine Krampfader im Venennetz, das von den Hoden und Nebenhoden am Samenstrang (Plexus pampiniformis) gebildet wird. Meist liegt die Varikozele in einer der linken Hodenvenen. Deshalb befinden sich die Hodenkrampfadern in etwa 80-90% aller Fälle auf der linken Seite. Die Venen, die das Blut aus dem Hoden zurück zum Herzen führen sollen, sind beeinträchtigt und können das Blut nicht mehr richtig ableiten. Die Krampfader im Hoden verursacht eine venöse Abflussstörung, die zu einer Überhitzung des betroffenen Hodens führen kann. Eine Überhitzung des Hodens kann zu einer Beeinträchtigung der Fruchtbarkeit oder des Testosteronspiegels führen.

Eine erbliche oder selbst erworbene Kondition des Körpers kann zu einem Blutstau in der linken Hodenvene führen. Wird der Stau nicht durch mechanische Veränderungen der Körperlage oder durch rechtzeitiges Hinlegen beim ersten Auftreten eines unangenehmen Gefühls (starkes Stechen) im Hodensack behoben, kann dies zur Bildung einer Varikozele (Krampfader im Hoden) führen. Männer, die an einer Krampfader im Hoden leiden, wissen oft zu wenig über mögliche Behandlungsmöglichkeiten und vorbeugende Maßnahmen. Dabei ist es wichtig, frühzeitig die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Entwicklung der Hodenkrampfadern zu verhindern. Mit dem Fortschreiten des Varikozelengrades wird das Problem der beeinträchtigten Fertilität des Mannes relevanter und schwieriger zu behandeln. Bis heute sind sich die Urologen nicht einig, ob eine klinisch manifeste (subklinische) Varikozele allein die Ursache für eine Beeinträchtigung der männlichen Fertilität (Infertilität) sein kann.

Varikozele Behandlung – 1. Möglichkeit

Um es vorwegzunehmen, möchten wir Ihnen die erste Option der Varikozele-Behandlung vorstellen, die wir persönlich niemandem empfehlen würden. Die erste Möglichkeit ist: NICHTS ZU TUN! Ein großer Fehler, den M. E. Gonzales selbst über Jahre gemacht hat. Sein erster Urologe sagte ihm in aller Ruhe, dass es “nur eine Varikozele” sei und er sie beobachten solle. Was konnte er dagegen tun? Leider gab es damals keine weiteren Informationen. Es war ein Fehler, sich nicht sofort selbst ausreichend zu informieren. Wenn erwachsene Männer heute keine Gegenmaßnahmen ergreifen und glauben, dass die Varikozele mit etwas Glück von selbst wieder verschwinden würde, irren sie sich – leider.

Varikozele Behandlung – 2. Möglichkeit

Die zweite Möglichkeit der Varikozele-Behandlung ist die natürliche Behandlung mit risikofreien Methoden und pflanzlicher Medizin. Aufgrund seiner eigenen Erfahrung empfiehlt M. E. Gonzales diese Option dringend. Die natürlichen Behandlungsmethoden, wie das Tragen der richtigen Varikozele-Unterwäsche, unterstützen den Körper und die Varikozele bei der Regeneration und Heilung von innen nach außen. In insgesamt 12+1 Kapiteln hat er hoch verdichtetes Varikozele Wissen kompakt und übersichtlich für Sie aufbereitet. Mit insgesamt mehr als 100 exklusiven Tipps bietet sein Ratgeber Varikozele Behandlung Jetzt Freiheit für Immer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur gezielten Behandlung der Varikozele. Und: Für den Fall, dass Sie an Varikozele Grad 3 leiden, die ehrlich gesagt mit natürlichen Behandlungsmethoden allein nur schwer vollständig zu behandeln ist, bieten wir Ihnen in einem Extra Kapitel am Ende des Ratgebers einen Varikozele OP Vorbereitungs- und Nachsorgeplan. Wenn Sie persönliche Fragen haben oder einen Vorschlag für eine individuelle Behandlungsstrategie wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular auf unserer Website.

Varikozele Behandlung – 3. Möglichkeit

Die dritte Möglichkeit der Varikozele-Behandlung ist die Varikozele-Operation / Varikozele-Sklerosierung / Varikozele-Embolisation. Diese kann schneller als eine natürliche Behandlung zum gewünschten Erfolg führen und eine Schwangerschaft herbeiführen (häufigster Grund für eine Varikozele-Operation), garantiert dies aber leider nicht und birgt gleichzeitig geringe Risiken für die Hoden des Mannes. Zum Beispiel kann eine Operation zu Verletzungen im Hodenbereich oder zu einer anhaltenden Atrophie des betroffenen Hodens führen, auch nach einer erfolgreichen Operation. Letzteres lässt sich durch eine optimale Vorbereitung auf die Varikozele-Operation / Varikozele-Sklerosierung vermeiden. Eine ideale Vorbereitung auf eine Varikozelembolisation (Okklusion) kann nur durch eine vorherige natürliche Behandlung erreicht werden. Deshalb empfehlen wir in der Regel zunächst eine natürliche Behandlung (zweite Option), bevor überhaupt daran gedacht wird, unvorbereitet in einen Operationssaal zu gehen.

Wenn Sie auf sichere und einfache Weise mehr über die Varikozele-Behandlung erfahren möchten, finden Sie alle Informationen, die Sie für eine erfolgreiche Varikozele-Behandlung benötigen, im neuen Varikozele Ratgeber.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem individuellen Fall haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

varikozele-info.de & M. E. Gonzales

Hier um zu helfen.

Unsere Mission: Varikozele Behandlung für alle Männer mit Varikozele so sicher und einfach wie möglich.

Unsere Webseite: www.varikozele-info.de

M. E. Gonzales – Hier um zu helfen.

Kontakt
varikozele-info.de
Alfred Miess
Maikammer Str. 14
68309 Mannheim
4962143714007
varikozeleinfo@gmail.com
http://varikozele-info.de/