Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Kostenlose Pressemitteilungen zu Medizin und Gesundheit

Feb
25

Winterwandern für die Gesundheit

Gibt es etwas Schöneres als an einem verschneiten Sonntagmorgen eine Wanderung durch die Wälder und Wiesen Ihrer Region zu unternehmen? Noch hat der Winter Deutschland fest im Griff. Da ist man froh, wenn man ein Paar gute Schuhe im Schrank stehen hat, die das auch mitmachen. Wandern im Winter regt den kompletten Kreislauf an, die ersten Sonnenstrahlen erhellen unser Gemüt. Vögel zwitschern, auf den Wiesen liegt noch Schnee und mit ein bisschen Glück kann man sogar ein Reh erblicken. In unserer immer hektischer werdenden Arbeitswelt und dem tosenden Stadtgetümmel finden wir zunehmend einen Ausgleich in der Natur. Damit dies auch zum Vergnügen wird und nicht mit kalten Füßen oder am Ende mit einer Erkältung endet, darum kümmert sich Vitalinus mit den warmen und robusten, zwiegenähten Winter-Jagdstiefel für alle die gern draußen sind. Die schönsten Filzschaftstiefel und Jagdstiefel stellen wir Ihnen hier vor.

Winterwandern für die Gesundheit

Hier gibt es noch die Originale
Wer auf der Suche nach “Originalen” ist, wird bei Vitalinus sicher fündig. Mit den Filzschaftstiefeln “Hochwald und Wien” von Lavitus sind weitere Originale geschaffen worden. Vitalinus ist sich sicher, dass diese zwiegenähten Filzschaftstiefel viele Anhänger finden werden und ein fester Bestandteil im Lavitus Programm darstellen. Wer Lavitus-Schuhe kennt, weiß, dass es bei Lavitus Schuhen keine Kompromisse in Sachen Qualität gibt. Nur echte Materialien wie Leder, Filz, reine Schurwolle oder Lammfell kommen bei Lavitus zum Einsatz. Beim zwiegenähten Filzschaftstiefel Wien wird hochwertiges, schwarzes Juchtenleder! Verarbeitet. Produziert wird ausschließlich in Deutschland. Lavitus versteht es, traditionelle Schuhe mit modernem, zeitlosem Design und höchster handwerklicher Fertigkeit zu vereinen. Mit den Filzschaftstiefeln “Hochwald und Wien” beweist Lavitus einmal mehr, dass Tradition und Mode sich problemlos mit Funktion vereinen lassen.

Echte Materialien sorgen warme Füße und ein langes (Schuh-)Leben
Der Filzstiefel hat seinen Ursprung in der Kultur der Nomaden. Von Sibirien bis über die nordischen Kulturen hat er sich entwickelt. Seine archaischen Materialien, wie Filz und Leder bieten erstklassige Eigenschaften, wie Schutz vor Kälte und Nässe. Der zwiegenähte Lavitus Filzschaftstiefel in Kombination mit einem Lederschaft verbindet Natürliches mit der Vitalität solider Handwerkskunst und zeitgemäßem Design. Mehr über zwiegenähte Filzschaftstiefel, Jagdstiefel und Lavitus erfährt man unter: http://www.vitalinus.de
Charakteristisch für den Lavitus Filzschaftstiefel “Hochwald und Wien” ist der Materialmix aus echtem Wollfilz und hochwertigem Leder. Das Schaftoberteil des Filzschaftstiefels “Hochwald” besteht aus durchgehend verarbeiteten echten, wärmenden 100 % Wollfilz und sorgt für ein angenehmes Fußklima. Mit einer Schaftstärke von 5 mm behält er die Wärme im Inneren. Das Leder ist kräftiges, robustes, braunes Bergschuh-Rinderleder. Der zwiegenähte Filzschaftstiefel “Wien” ist aus seltenem, schwarzem Juchtenleder hergestellt. Das bei Lavitus verarbeitete Juchtenleder ist vegetabil gegerbt und gefettet. Die sogenannte “Fleischseite” wird hier bei diesem Juchtenleder nach außen gearbeitet. Das macht den Stiefel noch robuster und unempfindlicher. Informationen über das Juchtenleder findet man unter www.Lavitus.de
Die Besonderheit bei diesen strapazierfähigen Ledern z.B. Juchtenleder, liegt nicht nur in der Materialstärke von über 2,5 mm, sondern auch im speziellen Gerbverfahren. Das Leder wird schon bei der Gerbung hydrophobiert, das heißt es wird unempfindlicher gegen Wasser. Durch den hohen, verbleibenden Fettgehalt im Leder nimmt es kaum Wasser auf. Die Pflege ist ebenfalls recht einfach, ein wenig Lederfett in dünnen Film auf das Leder aufgetragen erneuert die wasserabweisende Wirkung. Ein 3 mm starkes Futter aus 100 % Wollfilz sorgt im Filzschaftstiefel, zusammen mit dem robusten Leder für Schutz gegen Nässe und Kälte. Das Fundament der zwiegenähten Filzschaftstiefel Hochwald und dem zwiegenähten Juchtenleder Stiefel Wien bildet eine kräftige, wasserundurchlässige Profilsohle. Diese garantiert festen Griff und Standsicherheit. Eine echte Lederbrandsohle aus vegetabil gegerbtem Leder, eine Zwischensohle und eine Filzsohle halten die Kälte fern. Gemäß der Lavitus Tradition darf die traditionelle Zwienaht nicht fehlen. Diese ist kennzeichnend für diese Machart und setzt weitere optische Akzente. Oberleder, Rahmen, Futter und Zwischensohle werden in zwei Schritten dauerhaft miteinander verbunden. Dies ergibt eine langlebige und dauerhafte Verbindung. Mehr Informationen zu der traditionellen, echten Zwienaht findet man unter: http://www.vitalinus.de

Die Schuhhandelsgesellschaft Vitalinus ist ein traditionsbewusster Familienbetrieb. Im Kataloggeschäft sowie im Onlineshop wird eine kleine Auswahl, ausschließlich von deutschen Herstellern präsentiert. Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Bequemschuhbereich für Damen und Herren, sowie handgefertigte Freizeitschuhen. Altersgerechte Schuhe und Verband /Pflegeschuhe runden das Programm ab. Zusätzlich werden auch die passenden Accessoires und Schuhpflegemittel angeboten. Seit Oktober 2010 hat die Vitalinus- Internetpräsenz ein neues, modernes Erscheinungsbild inklusive Onlineshop und attraktive Sonderangebote. Premium Partner sind Jacoform, Meisi , Trabert,Lavitus,Liromed,Varomed und Völkl Schuhe.

Kontakt:
Vitalinus Handelsgesellschaft e. K.
Stephan Nungess
Rossbergring 73
64354 Reinheim
06162 / 91 99 717
Presse@vitalinus.de
http://vitalinus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»