Jetzt neu von TEQ: Covid-19-Testkit-Schalen für optimierte Präsentation und Schutz der Komponenten.

Jetzt neu von TEQ: Covid-19-Testkit-Schalen für optimierte Präsentation und Schutz der Komponenten.

Der führende europäische Thermoformer TEQ hat schon eine Reihe von medizinischen Verpackungs-lösungen geliefert, um die Kundennachfrage während der Coronavirus-Pandemie zu befriedigen. Jetzt stellt TEQ hochwertige Covid-19-Testkit-Schalen her. Zwar ist aktuell die Auswahl an Test-Kit-Schalen groß – doch die Qualität variiert. Das weltweit tätige Unternehmen TEQ konzentriert sich darauf, hochqualitative und maßgeschneiderte Testkit-Schalen herzustellen. Diese IVD (In Vitro Diagnostic)-Testkit-Schalen sind hoch funktional und werden sehr schnell im Markt eingeführt. TEQ schöpft dabei aus seinem Erfahrungsreichtum in puncto hochwertiger funktioneller Verpackungen für große medizinische und pharmazeutische Unternehmen. Das Besondere: Die neuen thermogeformten Testkit-Schalen bieten eine erstklassige Präsentation und einen verbesserten Schutz der Komponenten. So lassen sie sich in selbsterklärende Verpackungen für den Postversand integrieren. Die Schalen selbst können auch leicht mit Prägungen von Anleitungen, Produktreferenzen und Codes versehen werden.

TEQ listet weiterhin diese Vorteile der Covid-19-Testkit-Schalen auf, z.B.:

-Komponenten, die als Teil eines wiederholbaren Vorgangs an bestimmte Stellen geladen werden können

-Steigerung der Packungseffektivität und -effizienz, da fehlende Komponenten leichter identifiziert werden können

-Senkung der Arbeitskosten durch den Einsatz von automatischen Anlagen

-großes Potenzial zur Erhöhung der Zusammenbau- und Verpackungsgeschwindigkeit

Anne-Sophie Belamine, europäische Vertriebsleiterin von TEQ, kommentiert die Vorteile so: “TEQ kann seine Kunden in der Produktentwicklungsphase bis hin zur Großserienproduktion und während des gesamten Produktlebenszyklus unterstützen. Eine thermogeformte Schale ist einfach zu verwenden und bietet ein hohes Maß an Funktionalität sowie einen schnellen Weg zum Markt. Und: Da der Bedarf an Covid-19-IVD-Testkits weiter steigt, wird es immer wichtiger, zu differenzieren und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten”.

Die nun gerade auf den Markt gebrachten Covid-19-Testkit-Schalen von TEQ sind sowohl aus re-cyceltem und wiederverwertbarem Kunststoff als auch aus FSC-zertifizierten Fasern erhältlich, die mit dem Papierstrom recycelt werden können. Sie sind nicht nur einsatzfähig als Covid-19-Testkit-Schale, sondern bieten auch die Möglichkeit, sie für andere IVD-Testkits zu verwenden, z.B. für DNA-Testkits, Screening-Testkits, Probenahme- und Überwachungskits.

TEQ arbeitet auch unter den folgenden Spezifikationen:

-Kontrollierte Umgebungen der Klassen 7 und 8 (standortspezifisch)

-ISO 9001 und 13485 registriert

-ISO 11607-konform

-FDA-registriert

-überragende Audit-Performance

-ETO-, Gamma-, Dampf- und E-Beam-Sterilisations-kompatible Materialien und Designs

TEQ liefert Verpackungsprodukte schnell, umfassend und maßgeschneidert

In der Anfangsphase der Pandemie stellte sich heraus, dass viele der medizintechnischen Kunden von TEQ den Status “Relevantes Business” hatten und eine Schlüsselrolle bei der Reaktion auf die Krise spielten. Die Fähigkeiten von TEQ waren deshalb bald sehr gefragt, schließlich kann das Unternehmen eine kürzere Lieferkette anbieten, da alle Verpackungsprodukte aus seinen hochmodernen Reinräumen in Hucknall in der Nähe von Nottingham (Großbritannien) oder aus Poznan (Polen) kommen. Die Produktionsanlagen sind rund um die Uhr in Betrieb, um die maximale Unterstützung der Kunden, die in vielen Fällen lebensrettende medizinische Produkte und Technologien herstellen, zu gewährleisten.

Das Verpackungssortiment von TEQ umfasst Prozedurensets, Schalen, Wannen, Deckel und sterile Blisterverpackungen sowie Siegelblisterverpackungen. Darüber hinaus stellt das Unternehmen kundenspezifische, thermogeformte Handlingsschalen für eine Vielzahl von Anwendungen her, da-runter Trockenpulver-Inhalatoren, Autoinjektoren, spritzgegossene Komponenten, vorgefüllte Spritzen und pharmazeutische Flaschen.

TEQ wurde vor rund einem Jahr von Sonoco übernommen. Sonoco ist ein weltweit führendes Un-ternehmen, das kürzlich den zweiten Platz im Fortune’s-Ranking der weltweit renommiertesten Un-ternehmen in der Verpackungs-/Behälterindustrie belegte.

Unter der Marke Fibrepak stellt das Unternehmen auch recycelbare Verpackungen aus geformten Zellstofffasern her.

http://www.teqnow.eu/

TEQ bietet COVID-19-Testkit-Schalen für eine bessere Präsentation und einen optimalen Schutz der Komponenten.

Bildmaterial zum Download: TEQ

Über TEQ

TEQ produziert innovative thermogeformte Verpackungen für weltweit führende Unternehmen.

Das Unternehmen entwickelt in seinen ISO- und BRC-zertifizierten Produktionsstätten in Großbri-tannien und Mitteleuropa Produkte für eine Reihe von Märkten, einschließlich Verbraucher-, Kom-ponentenhandhabungs- und Medizinprodukte. Dazu gehören auch hochmoderne Reinraumeinrich-tungen. Neben starren Kunststofflösungen entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Faser-formverpackungen mit einer papierglatten Oberfläche aus natürlichen und nachhaltigen Fasern.

Beratung. PR. Social Media.

Wir sind weder eine klassische Agentur noch eine One-Woman-Show. Und das ist für Sie von Vorteil: Denn Sie bekommen immer die Chef-Behandlung plus Back-up. Einzeln oder im Team – Sie buchen uns ganz nach Bedarf!

Kontakt
Konfetti Kommunikation
Christine Richter
Hospeltstr. 66
50825 Köln
01724188410
cr@konfetti-kommunikation.de
https://www.konfetti-kommunikation.de/