Apotheken und Versandapotheken im Preisvergeleich

Mit unseren Apothekenvergleich, der besten Internetapotheken, finden Sie immer die preiswertesten und qualitativ hochwertigsten Produkte.
Apotheken und Versandapotheken im Preisvergeleich

Sind sie auch der Meinung Sie zahlen für Medikamente zu hohe Preise?

Da wir Ihre Meinung teilen und ebenfalls nichts von den überteuerten Preisen der Medikamente in den Apotheken, Versandapotheken oder auch der online Apotheken halten, haben wir für Sie eine Lösung gefunden!

Unserer Internetapothekeet Ihnen die perfekte Lösung!… mehr “Apotheken und Versandapotheken im Preisvergeleich”

Strahlenbelastung in Lebensmitteln

Berlin (wnorg) – Die Bundesbürger fürchten sich mehr und mehr vor möglichen Strahlenbelastungen bei Lebensmitteln. Viele fragen sich, wie sicher sind aktuell die Lebensmittel, die man in Deutschland erhält. Muss man bereits Verstrahlung befürchten?

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) bestätigt in einer Pressemitteilung, dass es sich mit dieser Frage beschäftigt. Deutschland bezieht nach Auskunft des Bundesverbraucherministeriums aus Japan nur einen relativ kleinen Teil seiner importierten Lebensmittel, insbesondere Sojasaucen.… mehr “Strahlenbelastung in Lebensmitteln”

Berufsbegleitend zum Experten für Wellness und Wohlbefinden

Der neue Fernlehrgang der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) qualifiziert Interessierte zum/zur “Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention”
Berufsbegleitend zum Experten für Wellness und Wohlbefinden

Pfungstadt bei Darmstadt, 22. März 2011 – Die Wellness-Branche boomt und mit ihr die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften. Der neue Fernlehrgang “Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention” der SGD ist die perfekte Vorbereitung für eine berufliche Orientierung in der Welt der Wellness – egal ob Sie bereits in der Gesundheitsbranche arbeiten oder neu einsteigen möchten.… mehr “Berufsbegleitend zum Experten für Wellness und Wohlbefinden”

Volksleiden Diabetes: “Zwangsmaßnahmen sind illusorisch”

NetDoktor.de spricht mit dem Diabetes-Experten Prof. Hans-Georg Joost: Warum sich Menschen nicht gerne bewegen und lieber ungesund essen
Volksleiden Diabetes: "Zwangsmaßnahmen sind illusorisch"

München, 22.03.2011__ Allein in Deutschland leben rund acht Millionen Diabetiker. Experten gehen aber von einer hohen Dunkelziffer aus. Mehr als 90 Prozent der Zuckerkranken sind Typ-2-Diabetiker. Wesentliche Risikofaktoren sind falsche Ernährung, Übergewicht und Bewegungsmangel. Und die Deutschen werden – wie die Menschen weltweit – immer dicker.… mehr “Volksleiden Diabetes: “Zwangsmaßnahmen sind illusorisch””

Kongress der Weltgesellschaft für Dynamische Psychiatrie WADP in München eröffnet

Identität und interpersonelle Dynamik
Forschung, Pathologie und Behandlung

heute wurde der Kongress mit 130 Wissenschaftlern aus ca. 30 Ländern eröffnet. Diese treten in einen internationalen Diskurs über ein Konzept der Identität ein. Ein Konzept, das für die zukünftige Gestaltung unseres Zusammenlebens zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Was verstehen wir unter “Identität”?
Identität ist die Gesamtpersönlichkeit eines Menschen in seiner Einzigartigkeit, mit biologisch-körperlicher,psychisch-geistiger, sozialer, gesellschaftlicher, ethischer und normativer Art.… mehr “Kongress der Weltgesellschaft für Dynamische Psychiatrie WADP in München eröffnet”

Psychische Erkrankungen verschlingen 30 Milliarden Euro pro Jahr

Das neue integrale Konzept health-and-spirit
Psychische Erkrankungen verschlingen 30 Milliarden Euro pro Jahr

Wer kennt das nicht. Man schläft nachts nicht mehr durch, wacht morgens schweißgebadet auf, ist vom Familienalltag nur noch gestresst und bei der Arbeit überfordert. Das Ergebnis: man ist depressiv, ausgebrannt und hat Schmerzen ohne körperliche Ursache. Laut dem DAK Gesundheitsreport 2010 hat die Zahl der psychischen Erkrankungen in Deutschland einen Höchststand erreicht. Hinter Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems (21,7 %) und der Atemwege (15,8 %) sowie Verletzungen (14,3 %) liegen psychische Erkrankungen mit 12,1 Prozent schon auf Rang 4 unter den zehn wichtigsten Krankheitsarten an Tagen der Arbeitsunfähigkeit.… mehr “Psychische Erkrankungen verschlingen 30 Milliarden Euro pro Jahr”

unabhängige Verweise zu günstigen Medikamenten von Internetapotheken

Medidealer verlinkt ohne Absprachen mit den Apotheken auf besonders preiswerte Medikamente von Internetapotheken.
unabhängige Verweise zu günstigen Medikamenten von Internetapotheken

Und hier ist der nächste Vergleich für Medikamente im Internet, der beteuert die günstigsten Angebote zu finden. Was soll diesmal anders sein?
Der Unterschied ist, dass hier die Angebote der Internetapotheken nicht zuvor mit diesen abgesprochen werden. Alle eingestellten Angebote wurden selbst recherchiert beziehungsweise durch Nutzer des Portals eingereicht.… mehr “unabhängige Verweise zu günstigen Medikamenten von Internetapotheken”

Schwenninger Krankenkasse: Kein Zusatzbeitrag bis 2013

Weitere Investitionen in Mehrleistungen

Villingen-Schwenningen, 21. März 2011 – Der Verwaltungsrat der Schwenninger Krankenkasse beschloss am Wochenende, dass die rund 330.000 Kunden auch weiterhin keinen Zusatzbeitrag leisten müssen. Als eine der ersten Krankenkassen gibt die Schwenninger eine Garantie bis 2013.

Wissenschaftler der Uni Köln gehen für 2012 davon aus, dass der durchschnittliche Zusatzbeitrag monatlich 21 Euro betragen wird.

“Somit zahlt sich das in uns gesetzte Vertrauen für unsere Kunden direkt in barer Münze aus”, so Jürgen Beetz, alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrates.… mehr “Schwenninger Krankenkasse: Kein Zusatzbeitrag bis 2013”

Kassenzahnärztliche Vereinigung warnt vor Online-Aktionen

Wie soll sich eine Praxis gegenüber diesem neuen Phänomen des Marktes verhalten?
Kassenzahnärztliche Vereinigung warnt vor Online-Aktionen

Bei allen positiven Aspekten des Web 2.0 gibt es auch immer wieder “Erscheinungen”im Netz, die seltsam anmuten: Gesundheit wird in Online-Auktionen verramscht. Arzt “A” unterbietet Arzt “B” um die Therapie eines Patienten, ohne diesen jemals zu Gesicht bekommen zu haben. Noch vor 10 Jahren sollten medizinische Dienstleistungen möglichst aus dem Konkurrenzwettbewerb herausgehalten werden (“Werbeverbot”), heute nimmt dieser Wettbewerb groteske Formen an und ist manchmal nicht mehr von einem Gebrauchtwagenmarkt zu unterscheiden.… mehr “Kassenzahnärztliche Vereinigung warnt vor Online-Aktionen”

Selbst bestimmen was auf die Haut kommt – Neues Internetportal für die individuelle Hautcreme

Selbst bestimmen was auf die Haut kommt - Neues Internetportal für die individuelle Hautcreme

Der Trend zu Individualisierung setzt sich fort. Nach verschiedenen Lebensmitteln gibt es nun mit http://www.meine-hautcreme.de auch im Bereich der Hautpflege ein Internetportal, über das sich jeder online seine individuelle Hautcreme mischen und bestellen kann.

Über das neue Portal kann jeder mit wenigen Klicks seine Wunsch-Creme zusammenstellen. Der Service ist besonders für Menschen mit empfindlicher Haut interessant. Sie können jetzt selbst bestimmen, welche Inhaltsstoffe in der Creme enthalten sein sollen.… mehr “Selbst bestimmen was auf die Haut kommt – Neues Internetportal für die individuelle Hautcreme”